Tuning PK50XL - was ist wichtig?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tuning PK50XL - was ist wichtig?

    Hi!
    Ich will meine PK50XL tunen.
    Ich will mir einen Sportauspuff von Simonini-Tailgun, einen 102ccm Rennsatz und einen Rennluftfilter (weis noch nicht was für einen).
    Wenn ich die Tuning-Teile angebaut hab. hab ich 3 Fragen.

    1. Wenn ich die Teile angebaut hab, muss ich da noch irgendwas an der vespa einstellen?

    2. Muss ich die PK dann erst einfahren?

    3. Kann ich direkt losfahren?


    Oder muss ich sonst noch was beachten?

    thx im vorraus!


    Hauta rein!
    bitte sag ihnen, sie sollen ihre golfschuhe anziehen..!
  • Du brauchst auf jeden Fall einen größeren Vergaser mit größerer Hauptdüse. 19/19 Vergaser müsste eigentlich reichen. Düse solltest irgendwas über 80 nehmen(Da hoffe ich auf die Meinung der Anderen).
    Einfahren musst du sie auch(so c.a 400 km nur mit 80% Gasgeben).
    Das mit dem sportluftfilter kannste dir sparen! Einfach noch 3-4 Löcher in den ori Luftfilter bohren. Das hat den gleichen Effekt!
  • Original von Diamond89
    Du brauchst auf jeden Fall einen größeren Vergaser mit größerer Hauptdüse. 19/19 Vergaser müsste eigentlich reichen. Düse solltest irgendwas über 80 nehmen(Da hoffe ich auf die Meinung der Anderen).
    Einfahren musst du sie auch(so c.a 400 km nur mit 80% Gasgeben).
    Das mit dem sportluftfilter kannste dir sparen! Einfach noch 3-4 Löcher in den ori Luftfilter bohren. Das hat den gleichen Effekt!



    3-4 löcher bringt gar nix und der luftstrom ist total durcheinandergewirbelt....



    Original von fAidA
    thx... joa das mit dem sportluftfilter mach ich eh nur wegen dem sound^^



    na dann viel spass mit sportluftfilter der null bringt röhrt das ding wie blöd und ist kaum zu ertragen.....


    du brauchst noch ne andere primär, d.h motor spalten anderes primärgetriebe einbauen...

    Des Weiteren kann man dir nur empfehlen eine verstärkte kupplungsfeder einzubauen....

    102 ccm da darfste ordentlich was dranschrauben nur ma so...mit einfach losfahren ist da nix ....
  • 19er Vergaserkit HD 78-86 (Originalluftfilter reicht, nicht laut.)
    Auspuff Sito+(unauffällig u. nicht so laut)
    Übersetzung Primär 3.00, Endgeschwindigkteit (3.72, mehr Anzug)

    Kupplung müßte auch die jetzige reichen, mußt halt testen. Sonst mußt halt eine verstärkte Kupplung einbauen.

    Der neue Zylinder muß ca. 400km eingefahren werden, also keine hohen Drehzahlen.
    Also der Roller zieht dann gut durch, aber es ist schon einiges vorher zu machen!

    gaugel.