cosa 200 tankeinbau?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • cosa 200 tankeinbau?

      Hallo, ich habe ein problem mit meinem Benzintank, eigentlich mit dem Öltank, aber um da dran zu kommen habe ich den Benzintank ausgebaut. aber wie in gottes Naamen bekomme ich das Sch.... Ding wieder rein. Der schlauch ist doch viel zu kurz um ihn von unten wieder installieren zu können. Es ist übrigens eine 200 Cosa
      Frage: kann der Benzinschlauch aus dem Vergaser gezogen werden, dann hätte ich etwas Platz wenn der Hinterradreifen runter ist.
    • Also ich kanns Dir nur sagen wie das bei der PX Lusso mit Öltank läuft. Ist da schon ne ganz unschöne Arbeit! Aber bei der Cosa gibts ja kein Ölauge und keinen Sprithahn was die SAche im Grunde erleichtern müsste. Also Gaserdeckel auf, Schlauch abmachen, den Faltenbalg abmachen und den Schlauch soweit durchschieben, dass Du ihn noch packen kannst, dann solltest Du den gut draufbekommen auf den Tank, dann Tank festmachen und den Spritschlauch wieder zurückziehen und alles wieder festtüddeln...fertig! Wenn das jetzt bei der Cosa gnaz was anderes ist...Sorry für meine Inkompetenz und klärt mich auf wie es richtig läuft. Müsste aber passen...

      Viel Erfolg

      Bomb
    • Gut ich habe einmal den Vergaser geöffnet. Aber um bei der Cosa an die Zuleitung zu kommen muß ich irgend so ein Ding rausdrehen. (Warscheinlich der Magnetschalter EIN / AUS) Aber dann ??

      Kann ich dabei etwas kaputt machen. An dem Schalter ist ein Kabel angebracht, ich denke das würde sich beim Rausdrehen abdrehen.

      Kurze Rede langer Sinn, kann ich nicht einfach den Schlauch auf Höhe des Zylinders durchschneiden und hinterher wieder mit einem Verbinderstück zusammensetzen ?

      Hat da jemand Erfahrung ??????
    • Benzin Schlauch vom Vergaser demontieren

      Hallo,

      bei meiner Cosa 200 muß ich den elektrischen Benzinhahn mit einer Sechskantschraube SW 8 lösen, daran ist der kleine Schlauchstutzen befestigt. Schraube raus Benzinhahn ein wenig nach oben ziehen, Schlauch abziehen (habe ich mit Kabelratsche gesichert) und aus dem Blechvergasergehäuse rausziehen. Müßte dann aber klappen.

      Gruß
      Ralf S.
    • 1. Benzin ablassen in Behälter
      2. Stizbank abbauen ggf Gepäckträger abbauen da Sind die Tanks schon locker
      3. Maschine hinten aufbocken
      4. Hinterad abschrauben
      5. Vegaser öffnen
      7. Am elekt. Benzinhahn den Benzinschlauch abmachen und aus den Vergaser ziehen.
      8. Ölschlauch abziehen und restl. Öl ablassen in Behälter
      9. Bremshydraulikbehäler etwas nach oben ziehen und zur Seite baumelnlassen (nicht auf den Kopf stellen sont entlüftung der Bremsanlage nötig)
      10.Benzin- und Öl-Schlauch in den Rahmen vorsichtig zurückschieben
      und die Stellen merken wo sie aus den Rahmen kommen
      11. Großen Deckel am Tank abnehmen und den Stecker vom Tankgeber abziehen
      12. Den Benzin und Öltank vorsichtig nach oben ziehen(mit dem Kabel vom Tankgeber aufpassen
      13. Falls der öltank kein Schauglas hat unten den Stecker von Ölstandsgeber abziehen
      14. Tanks Rausziehen und Reparieren

      Das wars

      Beim Einbau den Selben weg umgekehrt
      Viel Spass

      Gruß Peter
    • Genau, die Fummelei ist mörderisch...Ich komme sonst nicht an an den Schlauch vernünftig ran. Meine Hände sind scheinbar einfach zu groß für diese Welt, oder zumindest für die Cosa.

      Ich habe heute immerhin schon mal den Schlauch vom Vergaser runter bekommen. Wenn jetzt der neue Öltank kommt wird der Rest wohl auch noch klappen.

      Ich danke für Eure Mühe,,,
      ggf. brauche ich ja noch einmal Rat beim Weg rückwärts, aber dsa soll jetzt wohl seinen Weg gehhen..

      Bis dahin

      Axel
    • Kein Problem Axel

      Aber merkt dir etwas wie du die Sache abgebaut hast und schon klappt es mit dem einbau nur lasse Dir Zeit dabei. nicht Knaupen

      Gruß Peter

      Ach und nochwas beim zusammrnbau oder abbau kann es passiern das am Bereich am Helmfach unten die Muttern am Helmfach am Schweispunkt gerne mal von dem Schweispunk abbrechen(scheiss verarbeitung da muss du unte gegenhalten
      Siehe Bild
      Bilder
      • cosatank.jpg

        388,1 kB, 1.766×1.325, 477 mal angesehen