Beiträge von Vespa-Fred

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....

    Ich fahre genau das Setup, einen 50er Polini und einen 16/10er-Vergaser.




    Als Nebendüse hab ich die 38er dringelassen, mit der HD wars ein rumexperimentieren. In der Anleitung vom Polini steht als empfohlene HD für den 16/10er 53-55, also hab ich mit 58 angefangen, die war aber zu fett und die Kerze war schwarz und der Benzinverbrauch sehr hoch, also hab ich runtergedüst bis 53 in der Hoffnung die Leistung steigt.


    Die 53er war dann aber zu klein, was ich an Leistungsverlust merkte und daran, dass sie mit Choke besser lief.




    Also habe ich jetzt die 55er drin und alles ist prima!



    Ach ja, und die Zündung muss auf 17 Grad vor OT!




    Gruss, Fred

    Wie man auf dem linken Bild erkennen kann , hast du die ZGP richtig eingestellt, die beiden Markierungen fluchten. Trotzdem solltest du später, wenn alles läuft, den ZZP nochmal per Blitzlampe richtig perfekt einstellen.



    Aber jetzt kommt die Frage: Hast du den Unterbrecher so eingestellt, dass er beim Blick (und Messung) durch das kleine Fenster im Schwungrad maximal 0,4mm öffnet?


    Denn wenn er gar nicht öffnet oder viel mehr als 0,4 mm öffnet, dann gibt es keinen Funken!



    Check das mal!



    Gruss, Fred

    Ich bin gerade dabei den Vergaser an meiner V50 (16.10) abzustimmen, nachdem ich die Zündung fertig eingestellt habe.


    Angefangen habe ich mit einer 58er HD, da war die Zündkerze aber leicht ölig und sehr dunkelbraun, dann habe ich über 56, 54, 53, und jetzt bis auf 51 runtergedüst, allerdings ist jetzt das Startverhalten schlechter als mit der 58 und 56er HD. Das Kerzenbild ist jetzt mit der 51er immer noch sehr dunkelbraun, aber ich habe den Eindruck, dass ich etwas weniger Leistung habe und wenn ich bei Vollgas den Chokehebel ziehe, meine ich, dass mein Vespchen ein kleines Bißchen besser geht.


    Ich habe aber gehört, je mehr man das Gemisch abmagert, desto mehr Leistung hat man, allerdings wir die Temperatur sehr hoch, so dass man immer kontrollieren muss, ob die Kerze hell wird, aber die Kerze sieht ja eben immer noch sehr dunkel aus.


    Wer kann mir kurz den Zusammenhang erklären?


    Gruss, der fred

    ...Blödsinn, ich meinte natürlich mit dem Gummihammer auf KURBELwelle (von der Seite, wo das kleine Primärritzel vorher saß!) und Antriebswelle klopfen, nicht auf die Nebenwelle klopfen!


    Viel Spass, du packst das!

    Ganz genau!


    Du musst die Mutter vom Primärritzel lösen, die Andruckplatte und die darunterliegende Mutter von der Kupplung lösen, die Kupplung mittels Abzieher lösen und herausnehmen, und die Kronenmutter von der Antriebswelle (ganz rechts im Bild!) abnehmen.


    Auf der anderen Seite sollte das Polrad und die Zündgrundplatte herunter, denn darunter sind auch Schrauben, die beide Motorhälften zusammen halten!


    Dann ganz vorsichtig mit nem schweren Gummihammer abwechselnd auf Nebenwelle und Antriebswelle schlagen, so spaltet der Motor!


    NIEMALS mit nem Schraubenzieher zwischen die Hälften gehen und Hebeln, so beschädigst du die Dichtflächen!


    Good Luck!

    Hallo,


    ich möchte meinen V50-Rahmen vernünftig lackieren (mein Vorgänger hat auf den orangen Originallack mit einer Sprühdose ein ziemlich unsexy Rot aufgesprüht! :( ).


    Innen am Kotflügel ist Flugrost, der müsste zusammen mit dem Lack entfernt werden, dann habe ich im hinteren Berecih der Trittbleche ein paar Knicke und Wellen, die müssten ausgebeult und gedengelt werden.


    Nach erfogreicher Vorbehandlung sollte dann eine professionelle Lackierung folgen!


    Kennt Jemand einen professionellen Betrieb im Raum Farnkfurt am Main??? (Rita??)


    Was würde das so übern Daumen kosten?



    Gruss, der Fred

    Hallo,



    ich habe eine V50 special mit 6-Volt-Lichtanlage.


    Auf der Zündgrundplatte und direkt am Rand am Motorgehäuse ist eine Markierung eingestanzt.


    Ich denke, die Markierung steht für 19 Grad Vorzündung, wenn ich 17 Grad Vorzündung brauche, um wieviel Millimeter und in welche Richtung muss ich die Zündgrundplatte verdrehen?



    Gruss, Fred

    Hallo,


    ich wollte eben mit meiner Vespe ein Ründchen fahren, da ist folgendes passiert: Gestartet beim 1. Kick, nach etwa 500m hatte ich plötzlich aus heiterem Himmel Zündaussetzer, die innerhalb von wenigen 100m so extrem wurden, dass der Motor schliesslich einfach ausging. Neues Ankicken brachte nichts!


    Hab die Kerze ausgebaut, an Masse gehalten und durchgekickt, da kam ein zwar regelmässiger, aber nur winzig kleiner, fast nicht sichtbarer Zündfunke zwischen der Inneren Elektrode und der Masse der Kerze. An der Stelle, wo eigentlich ein Funke an der Kerze hingehört, war tote Hose!


    Jetzt tippe ich mal, da es ein regelmässiges Fünkchen ist, dass es nicht der Kontaktgeber ist (hab nachgemessen, hat schön 0,4 mm Abstand, wenn er offen ist, und einen Kabelbruch kann ich auch ausschliessen, da ja ein Funke da ist!


    Ich würde sagen, entweder ist es die Zündspule, oder der Kondensator!???


    Wie kann ich das herausfinden, ich habe wenig Lust, gleich beides auszutauschen!



    Gruss, der Fred

    Hallo,



    ich habe folgendes Problem: Wenn ich im Leerlauf Gas gebe oder Auskuppel während der Fahrt, dan dreht der Motor langsam hoch, zwar nicht so hoch wie bei Vollgas, aber halt höher als bei Standgas.


    Ich weiss, dass das ein Falschluftproblem ist. Wo sind die Stellen, wo typischerweise Falschluft angesogen wird? Den Motor habe ich komplett neu abgedichtet (Papierdichtung und Dichtmasse), das gleiche am Übergang Ansaugstutzen/Motorgehäuse.


    Könnte es vielleicht der Übergang Ansaugstutzen/Vergaser sein? Wie bekomme ich die Stelle dicht? Nur mit dem Filzring?


    Gruss, der Fred

    Hallo,


    wie kann ich den Tank meiner V50 von leichtem Rostansatz (aber immerhin so viel Rost, dass der Benzinfilter zusetzt!) befreien, ohne aber den Benzinhahn auszubauen?
    Gibt es irgendwelche chemischen Methoden um den Tank zu reinigen? Also den Tipp mit Sand oder Kugellagerkugeln finde ich weniger elegant, das muss einfacher gehen!


    Gruss, der Fred

    Moin,


    ich stelle mir die Frage, ob das Sinn macht, die Überströmer am Motorgehäuse zu polieren!??


    Die sind im Originalzustand ziemlich rauh, ich denke mir, dass das sogar beabsichtigt ist, damit das Gemisch schon verwirbeln kann und in Mischung bleibt!


    Was haltet ihr davon, die Überströmer spiegelglatt und auf Hochglanz zu polieren????



    Gruss, der Fred

    Hmmm, haben alle Vespas einen Spannungsregler?


    Also mein momentanes Restaurationsprojekt hat keinen Spannungsregler (V50 N mit Lenkerendblinker und Bremslicht)


    Auch hier in dem Schaltplan, der ganz gut zu meiner Vespe passen könnte, ist kein Spannungsregler eingezeichnet...?????



    Fragen über Fragen...... :-(



    Gruss, der Fred

    Hallo,



    wie bekommt man dieses sch..... Nebenwellenlager heraus??


    In meiner tollen DVD wir der Tipp mit Anschweissen einer Mutter und einem Holz quer über den Motor und mit einer Schraube gaaaaanz einfach das Lager herausziehen.... Harharrharrr!!! Die Mutter bricht immer vom Lager ab, toller Tipp!


    Also, gibt es da einen Abzieher für, den ich auch jetzt noch, wo das halbe Lager von oben voll mit Schweissmittel ist, anwenden kann????



    Gruzss, der Fred