Beiträge von floydman

    V50 Rundlicht: Habe gestern einen neuen Tacho eingebaut, hat alles bestens funktioniert. aber dann das: als ich das Vorderlicht reinschschrauben wollte, ging das nicht mehr richtig. Ich versteh die Welt nicht mehr. Das Licht wird ja vorne in eine Art "Führung" eingehängt und dann das ganze etwas nach hinten geschoben und von unten festgeschraubt. Zumindest habe ich das bisher immer so gemacht. Aber jetzt lässt sich die Schraube einfach nicht mehr festziehen. Gewinde, etc. alles in Ordnung. Normalerweise wird das doch von unten verschraubt und dann zieht es oben dieses kleine Plättchen, das in der Führung sitzt, an und hält, oder habe ich da was falsch verstanden? Bin für jeden Tipp dankbar, vielleicht auch bebildert? Ich steh da und blicke es einfach nicht mehr.


    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Wie wäre es mit "do it yourself"?



    1. Reflektierenden Stoff kaufen (neon-gelber Fahnenstoff tut´s auch, oder selbstleuchtendes Garn)
    2. Vespa Schablone anfertigen
    3. Ausschneiden
    4. Auf Jacke nähen (oder mit Garn sticken)
    5. Fertig.


    wäre ja vielleicht eine vespaonline kleinstauflage wert, oder? :)


    Darfst halt dann keinen Rucksack tragen :-)

    Wann hast du deinen Führerschein gemacht? Wenn die Fahrerlaubnis Klasse 3 vor dem 01.04.1980 erworben wurde, so kannst du heute 125ccm fahren. Ansonsten sieht´s wohl eher schlecht aus. Mit Beiwagen eher im PKW Bereich anzusiedeln? Mit 3 Rädern? Ist halt ein Moped mit Beiwagen, aber noch lange kein Auto:-)

    schliesse mich pkracer an: dreh doch den spiess einfach um und frag ihn, wie er in so kurzer zeit einen so verzogenen rahmen hinbekommen hat. und das wo bei der besichtigung doch alles tip top war? komisch, komisch... ich glaube eher das ist so ein komischer vogel, der dir einfach nur ein bisschen angst machen will und darauf hofft, dass du ihm "ohne anwaltskosten" ein wenig kohle gibst. natürlich zur vespa, die er weiter behalten will. vielleicht will er auch nur günstig tunen :)

    abgebrannt und keine papiere mehr vorhanden? das würde ich schon nochmal genauer checken.
    und wenn, dann auf jeden fall von ihm die papiere besorgen lassen. nur so als tipp. klar könntest
    du das auch machen, aber wie dark_vespa geschrieben hat. behördengänge sind manchmal
    sehr mühsam. und ein schnäppchen ist es für 500,- nicht gerade, falls es sich um eine pk handelt.
    hoffe mal, dass die kleine nicht auch abgebrannt ist :)

    einige behaupten, ES GAB die Schnecke mit 9 Zähnen.

    danke für die info. natürlich hast du und paichi recht. bau einfach das 10 zoll zeug rein und fertig.
    mich hat es aber einfach interessiert, ob es diese speziellen teile wirklich mal gab oder nicht.


    das wars dann auch schon. dann besorg ich jetzt mal die 10 zoll sachen und aus und fertig.
    gibt einem ja auch ein gutes gefühl beim blick auf den tacho :thumbsup:


    bis dahin danke an euch


    die edit sagte mir noch: witzlos ist das ganze nicht, denn wenn es die teile wirklich gab,
    sie aber in einem laden nicht mehr erhältlich sind, heisst das ja nicht, dass es keine mehr
    gibt. ich bin ende september in italien und vielleicht hätte ich dort was auftreiben können.

    was meinst du mit spezial? habe mich wahrscheinlich falsch ausgedrückt. mich interessiert das
    ganze für eine v50n. nicht spezial. und irgendwie habe ich schon tausend unterschiedliche
    meinungen gelesen.


    der eine sagt, die schnecke hat einen zahn weniger, das ritzel einen mehr als bei 10 zoll. der
    nächste sagt "da brauchst du einen speziellen 9 zoll tacho", der nächste sagt ist das gleiche
    ritzel wie bei 10 zoll nur etwas kleiner, wiederum ein anderer meint, das sind die gleichen
    wie bei 10 zoll.


    dies als kleinen einblick in mein momentanes verständnis zum thema tacho auf 9 zoll felgen.


    wer hat noch einen rat parat?


    besten dank

    um das thema nochmal aufzugreifen. hat jemand das wissen, ob es da spezielle antriebsritzel und/oder schnecken gibt? falls ja, wo könnte man diese herbekommen? klar kann man auch die toleranz einberechnen und fährt dann auf dem tacho immer schneller, als man eigentlich ist (ist ja immer so:-)). aber wenn man vorher schon weiss, dass es tachoritzel und schnecke für 9 zoll gibt, könnte man diesen umstand ja im rahmen halten.


    vielen dank für eure hilfe
    floyd