Beiträge von DrMabuse

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....

    Hey Leute,
    kann mir jemand was genaueres zum Ringstoßmaß bei den originalen Kolbenringen von einer PK50 XL2
    (oder allgemein PK50 ori-Zylinder) sagen.
    Wollte nachmessen ob´s denn eigentlich nötig ist.
    Habe schon SuFu hier und weltweit nach Erleuchtung befragt, aber nichts...


    Kenne nur Ringstoßmaß bei Simson Kolben, da sollte es nicht grösser 0,6mm sein.


    Danke schonmal

    @ Hans: Du hast bis auf den Auspuff und die Übersetzung das Setup welches ich mir vorstelle, bist schonmal erwischt worden?


    Nein, aber ihn werden auch nicht die gleichen netten Staatsbediensteten kontrollieren wie dich :-1




    Wer garantiert dir denn, daß du mit dem "kurzen Blick " eines wohlgesonnenen, Oldtimerverliebten Polizisten unter die Haube davon kommst,


    und du nicht auch mal eben kurz auf den tollen, wegen ständig steigenden Rollerunfällen extra neu angeschafften, mobilen Prüfstand gestellt wirst...




    Das Setup ist doch vollkommen schnurz, wenn du erwischt wirst erwartet dich die gleiche Strafe, dessen musst du dir bewusst sein!


    Von einem Unfall und den dadurch resultierenden Konsequenzen will ich garnicht erst reden...




    Gruß

    Hi rally,


    Ist zwar ein Shop aber musst nichts kaufen, nur ausdrucken... 8)


    Da habe ich mir schon Flames als Vorlage geholt, geht super anpassen mit Photobearbeitung und es gibt auch Flames mit Ziffern, Flaggen, etc


    Gruß Volker


    Link:

    Bremsnocken u. Bremsarm heißen die Teile.


    Hier findest du eine Eplosionszeichnung die dir den Aufbau veranschaulicht.



    Darunter sind die Teile die du benötigst, grob gesagt : 20, 21, 23 - 31


    Gruß Volker

    Bei Metalliclacken, bzw. Klarlacken empfiehlt sich die gleiche Vorgehensweise. Nur sollte man "Spotblender" dem Klarlack beimischen. Dieser Löst den Vorhandenen Klarlack etwas und verbindet sich mit diesem. So hat man nicht so viel abgesetzten Nebel und das ganze lässt sich besser beischleifen und polieren.



    Du lackierst doch auch öfter mal was 8)


    Gianluca : Hast nicht zufällig ne Repro Monositzbank drauf, sah bei einem "vollschlanken" Kollegen von mir auch so aus. Weil die Auflage-Gummis


    keinen Ausreichenden Abstand von Schließblech/Sitzbankrahmen und Lackoberflächen garantieren konnten, sprich zu klein waren.


    Hat sie mit Unterlegscheiben etwas weiter aus dem Sitzbankrahmen kommen lassen und gut wars.


    Die Lackschäden auf deinem Foto gehen super weg machen. Beim Lackierbetrieb der Spotrepair macht wird sich´s auch kostenmäßig in Grenzen halten.


    Gruß Volker

    Brauchst natürlich eine PK Hupe wenn du den Motor incl. Elektrik drauf hast, hast doch auch selbst den Gleichrichter erwähnt .


    Deiner Lampe ist es egal ob Gleich oder Wechselspannung, unser träges Auge erkennt den Unterschied sowieso nicht, wir sehen nur Dauerleuchten ;)


    Gruß

    Mit Spot Repair gehts vielleicht wirklich, stell mal Bilder ein.


    Es gibt mittlerweile gute Spotrepair-Klarlacke die mit dem bestehenden Klarlack, um die Ausgebesserte Stelle, einen fast nicht sichtbaren Übergang eingehen. Nach dem Polieren ist dann nichts mehr zu erkennen :thumbup:


    Gruß Volker

    Hi,


    hoffe ich kann auch etwas zu (d)einem Umbau anregen. Fand den Tacho auch äußerst ätzend und habe schlussendlich meinen einfach zerlegt



    Danach wurden die Tachoscheibe und Tankanzeige weiß gebrusht, dann mit Transferfolie und roter Farbe Beschriftung aufgebracht und mehrmals versiegelt.


    Sieht dann bei sauberer Arbeit auch ansehnlich aus wie ich finde



    Dann wurde der Tachorahmen noch bearbeitet, kurz gesagt mit lichtduchlässiger Candylasur und Transferfolie neue Warnleuchten ausgearbeitet,


    den Rest Lichtunduchlässig gemacht und sauber verschliffen. Hier ein Bildchen, etwa mitten in diesem Arbeitsgang :D



    Die Zeiger wurden rot gebrusht das Foto spare ich mir mal...


    Ein Foto im fast Endzustand( hier noch matt-schwarze Lenkkopfabdeckung)



    Und zu guter Letzt noch im fast Dunkeln, aber leider nur ein Handyfoto



    Gruß Volker