Beiträge von Mr.Cosa

    Ich kann leider auch nicht, hab gerade Arbeit ohne Ende...


    Letztes Wochenende habe ich beschlossen die Cosa zu verkaufen, steht jetzt in mobile etc also wenn ihr jemanden kennt der ne gepflegte Cosa sucht sagt bescheid.




    Gruss Tom

    Servus Bersi,


    natürlich bist du willkommen!


    Nette Leute, schicke Roller und selbst die GSF´ler die sich am Mittwoch immer am Stachus rumtreiben sind echt in Ordnung.


    Ich hoffe nur das Wetter hält!!!


    Gruss Tom (der mit der Cosa kommen muss) :+4

    Ich finde den orginalen Cosa 2 Dämpfer sehr gut. Auch die Optik ist klasse. Der Cosa 2 Dämpfer hat die schicke Chromfeder und nicht die Kunststoffverkleidung wie der Cosa 1 Dämpfer.

    Der einzige Verbraucher der bei der Cosa trotz abgeschalterter Zündung laufen könnte, ist das Standlicht. (vorrausgesetz die Elektrik, Kabel etc sind in Ordnung) Wenn deine Cosa ein Standlicht hat (haben nicht alle) überprüfe mal ob es funktioniert und ob es evtl an ist. Ansonsten ist eine neue Zündgrundplatte auch kein Luxus. Selbst wenn die alte in Ordnung ist, schadet sicher nicht eine zur Reserve zu haben. Bei längeren Touren nehme ich auch immer eine alte mit von der ich weiss das sie fuktioniert.

    Servus,


    da heute so schönes Wetter ist, werde ich mit dem ROLO zum Stachus fahren.Treffpunkt 19.30 Uhr. So gegen 20hundert wären wir schon gerne auf dem Weg zum Biergarten. Ich hoffe das Treffen am Stachus schläft nicht ein und wir bekommen wieder eine lustige Gruppe zusammen.


    Bis später Tom

    SERVUS,


    also ich habe meine Cosa auch auf Klarglas umgerüstet. Der orgi. Scheinwerfer ist bei einer längeren Tour (1600km) mit Wasser vollgelaufen bis das Licht ausgegangen ist. Nachdem ich jetzt beide gtestet habe, komme ich zu folgenden Fazit:


    Der orginale Cosascheinwerfer ist der beste den Vespa je verbaut hat. Meiner Meinung nach leuchtet der Milleniumscheinwerfer nicht mal annähernd so gut die Strasse aus wie der Orginale.




    Zur Zündgrundplatte: Ein und die selbe Platte. Der einzige Unterschied ist der Preis und die Verpackung... :whistling:




    Gruss Tom

    Zitat


    1. Dann Rolo ja die Wette verloren, oder? ^^
    2.Du bist also heute morgen gefahren??
    3.Ich seh Dich aber nicht auf dem Foto!


    1. Ja das hat er (es haben aber nur 40 Vespen gefehlt :D )


    2.Ja ich bin heute Morgen trotz der Absagen ganz allein im Regen an den Chiemsee gefahren (ausg´macht is ausg´macht)


    3.Dann schau nochmal genauer, wirst mich schon finden. (Mr. Cosa fährt PX, sonst ändert sich nix)

    Spitze war´s wie jedes Jahr. Nette Leute, schöne Vespen und bei einem so schönen Wetter durch´s kurvige Chiemgau knattern zu dürfen 2-)


    Durch den "leichten" Regen am Morgen war es dieses Jahr etwas selektiver :whistling: ... aber ca 20 unerschütterliche waren doch am Start.


    Vielen Dank an die Chiemgauvespen für die tolle Organisation und den Preis. Den werd ich gleich das nächste mal einlösen :D

    Zitat

    Wenn jemand eine bessere Idee hat, nur her damit


    Wir ändern einfach nur den Treffpunkt. z.B. Samstag 10 Uhr in Pisa da soll so ein schiefer Turm stehen den man nicht übersehen kann. :D Wetter ist dort prima!


    Nee, also mir reicht Samstag 7 Uhr. Ich wollt zwar schon am Freitag anreisen und bei der Oma in Aschau übernachten, aber das hab ich schon abgesagt.


    @ Opferkind dann knattern wir am Samstag morgen zusammen von München aus los? :-7

    Zitat

    Kontakt zum Boden geben damals wie heute die schlauchlosen 10 Zoll Reifen, welche nicht den idealsten Fahrkomfort bieten.
    ( Zitat aus dem Bericht)


    Damals wie heute schlauchlose Reifen? Ich weiss ja nicht wie die Reifen heute sind, aber damals gab es von Werk aus keine schlauchlosen Reifen bei der PX! :pinch:


    Hat die neue PX keine geteilte Felge mehr?