Beiträge von wheelyv

    Hallo ich schreib mal wieder, da ich jetzt ein stolzer besitzer eines Zirri silent bin 8o . Den Zylinder hab ich wieder unbearbeiteter eingebaut, da ich fahren wollte und zudem Ferien habe und somit den Zylinder nicht abdrehen kann. Sooo der Zirri drückt nicht so richtig, bingt nicht mal die Leistung des Polini left, was ich mir auch schon von Anfang an gedacht habe... Aber durch öffnen der Auslasser dürfte das etwas verbessetr sein, oder nicht? utnd 24 Vergaser werd ich auch verbauen, hat zufällig jemand einen guten zu verkaufen??


    mfg kevin

    Kolben ist von Pinasco steht oben. Wen du den Zylinder ausgebaut hast, wieso auch nicht. Etwas mikriger Vergaser, welchn Pot fährst du? Zie die Überströmer richtig auf (fals der Block auch angepasst ist). Auslass kannst du auch noch bearbeiten :whistling:

    Es kostet mir samt Beläge ein wenig mehr als ein "herkömliches". Also ist es eher ungeschikt die alte verstärkte 4 Scheibenkuplung in diese Polinischale zu schmeißen.??... 3 Scheiben sind doch nicht so sicher wie 4 ;). Ich dachte mir, dass dieser Kuplungsdekel etwas an Beschleunigung bringen könnte, da theorethisch ein kleineres Tregheismoment zu überwältigen ist, doch da wäre sicher auch ein Getriebe aus Aluminium sinnvoll :). Nun ja jetzt weis ich nicht so recht was ich machen soll, bei dehn Meinungen...

    Abend,
    was hält ihr von der Polini alu Primär (2,95)? polini alu primär Natürlich mit ensprechendem Setup: gefräßter 102 Malossi, oder 102 Pinasco alu, natürlich auch Block, 24 Gaser, leider nur ori special Zyndung, Einlass ist auch gefräßt, und das ganze soll mit einem wunder schönen Zirri silent :rolleyes: (alte Modell) brummen :D. Am Zylinder werde ich die Steuerzeiten nicht verändern, aber den Auslass trapetzförmig öffnen. müsste dann schön laufen ;)
    Zurück zu Kuplung, hab gehör, dass die spezielle Teile benötigt, sprich Kuplung. Funktioniert die mit nur einer Feder?.. Ich bitte darum um hilfe und um Erfahrungen mit diesem Kuplungskorp..


    mfg Kevin

    Konnte leider nicht mehr die Steuerzeiten messen. Hallo befor ich den Zylinder runterdreh wollt ich noch mal sicher gehen ob das Theoretische im Bild stimmt. Bitte um Hilfe.

    Dateien

    • Unbenannt.bmp

      (5,29 MB, 79 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ja die Rundung hätte ich schon einkalkuliert. Nächste Woche ist der Zylinder dran. Dieses Wochenende werd ich noch Steuerzeiten messen und erst anschließend geh ich ihn abdrehen.

    Bei vielen läuft der Zylinder nicht anständig, ligt wohl an Inkompetentz, von Seiten des Fahrers :D Eigendlich müsste ein 24er schon passen, find ich.

    Hy, was möchtest du forerst erreichen? Der Malle ist drehfreudig und Lammeln und Malle ist sicher eine gute Kompi. 24 Gaser. Macht aber auch oft Probleme wie du im Forum vlt schon gelesen hast.

    Dei Messungen stimmen schon. Also wird diese Woche der Zylinder auf einen 1mm Sattel aufgesetzt und oben 1mm abgedreht und Auslass wird auch bearbeitet. Ich werde forerst ASS 180 anstreben um den Vorauslass und den Nutzhub nicht völlig aus zu lasten.. Kopf wird nächste Woche, solange keine Komplikationen auftreten, in Angriff genommen.

    Laut einem anderen Programm das ich gefunden habe muss ich 1,46mm am Zylinderfuß abnehmen und den Auslass um 3,18mm erhöhen um AS 182 und ÜS 122, das müsste jetzt so passen oder?