Beiträge von der vespapate

    glaub er meint neue machen.. sowas ähnliches hab ich auch schon gemacht- den oberen stift der riemenscheibe die auf der kurbelwelle sitzt hab ich um acht mm gekürzt, somit ist der riemen automatisch weiter aussen. und der eingebaute riemen ist etwas breiter als der standard. ist vieleicht noch interessant die gewichte noch etwas schwerer zu machen damit die noch besser die riemenscheibe verengen. ? oder komm ich so nur nicht vom fleck?

    hallo, hab nen 75er pinasco drin, einen topf von ner 80er umgeschweisst, und jetzt braucht die möhre noch mehr luft- membrane sind auch etwas bearbeitet. gibts noch eine möglichkeit den gaser aufzubohren? kann man das "einspeissrohr" im zentrum rausbohren und dann durch ein neues ersetzten? jemand damit schon erfahrung und erfolg (oder eben nicht) gehabt?

    also da feste treten zum anlassen eher männersache ist (kenn das von meiner freundin), besonderst wenn da nen dicker satz drauf ist, spricht natürlich nichts gegen ne elestart! tuningmässig ist eigentlich alles kompatibel- da brauchst dir keine sorgen machen! Fakt ist natürlich- je mehr technischer schnickschnack umso mehr kann kaputt gehen..

    wenn ich an ne ampel komm mit meiner pk autoatik-rochel und dann vom gas geh nimmt sie das gas nicht mehr an für eine kurze zeit- als wenn sie keine zündung hat. rolle ich noch lang genug und gib wieder gas schafft die gutste es plötzlich wieder und springt los. werd ich zu langsam ist umme- tod! dann kann ich den anlasser wieder ewig orgeln lassen bis was geht! und wenn ich die kleine im standgas hochdrehe geht die drehzahl uch immer hoch und runter- aber bei vollgas fahrten ist das wieder gut. ist nicht leicht so etwas zu beschreiben- als wenn der benzinhahn zu wäre, so in etwa.. hat das jemand auch in etwa mal so erlebt und den fehler finden können, jemand ne ahnung was das sein könnt? werd natrlich morgen als erstes zündkerze wechseln- schadet nie- aber danach hört sich das nicht an, eher wie der kondensator oder so- nur hat die keinen.. ;(

    der vergaser bringt höhere leistung, klar.. macht aber nichts wenn du den orginalen nimmst- aber wenn du den orginalen auspuff nimmst kanns schlimm enden- mir hats deswegen mal den kolben und zylinder gekostet weil der zu heiss geworden ist, sogar die hutzte hat sich eingeschmolzen!! ich kann dir die pv-banane empfehlen, hab ich auch.. aber sito kann ich dir nicht empfehlen, es sei denn du hast tolerante nachbarn..

    vieleicht:
    hat sich irgendwie der zündzeitpunkt verändert?
    hast nen defekt an der zündgrundplatte, evtl. pic-up hin?
    ist irgendwo ein kabel blank gescheuert?
    ist der nutkeil der das polrad fixiert ausgeschlagen?
    ...
    2. oder 3. würd deiner beschreibung am ehsten gerecht glaub ich..
    aber gib das jetzt nur mal als anregung- vieleicht jemand noch spekulationen dazu?
    aber bevor du anfängst rumzuzerren am motor schau ob es nicht an sonstwas liegt- schliess den roller quasi kurz, infos dazu findest du auch hier irgendwo, will dir jetzt kein scheiss erzählen, aber glaub das du dazu einfach die kabel zum motor abhängen musst.. vieleicht..
    wenn du das ausschliessen kannst dann polrad runter, grundplatte runter, durchmessen lassen, kann dir auch jeder fernsehtechnikerfritze machen- werte vom widerstand findest auch wo- und dann weisst wo dran bist.. vieleicht!
    weiss grad jemand der das liesst die werte? viel glück!

    wer sagt denn so einen mist, klar kannst es ausbauen! das fieseste dabei ist das du auch die fliehkraftkupplung demontieren musst weil dahinter noch eine schraube vom schwarzem abdeckblech versteckt ist- bevor du aber anfängst- hast den passenden polradabzieher für die automatik? hat kleineres gewinde.. der aus der bekannten auktionsbörse der die vertreibt ist fix im schicken und hat auch gute preise!