Beiträge von kwatte

    Ich habe es geschafft, meinen einzigen Schlüssel meiner PK50, Bj 91, zu verlieren. Nun habe ich gelesen, dass man das Zünschloss aufboren muss, um es zu wechseln. Da ich das aber noch nie gemacht habe und ich nichts zerstören will, such ich jemanden, der mir dabei helfen kann. Wohne in Dortmund, bitte melden, alles weitere könnten wir dann via mail oder via Telefon klären (Kosten,Terminabsprache, Ersatzteile, etc.).


    Ich freue mich über Antworten. kwatte@gmx.net


    danke

    ja, ich tendiere auch eher zu weiß. was willst du denn für die schwarzen haben, man kann ja vielleicht auch mal wechseln.
    übrigens echt tolle vespa und bei orange passt das schwarze tatsächlich nicht.

    hallo,
    ich habe eine weiße PK50, was meint ihr, sollte ich schwarze oder weiße blinker anbringen? kann mich nicht entscheiden.
    und gibt es eigentlich auch andersfarbige rücklicher, z.b schwarz getönte? wenn ja , wo?

    hallo,
    mir ist an meinem vergaser (PK 50, XL2, 91er, autom.) die auf dem bild markierte schraube abgebrochen. mein händler hat sie daraufhin irgendwie herausbekommen und versucht, ein neues gewinde zu fräsen. er hat diese stelle aber nicht dicht bekommen, so dass hier benzin herausläuft. er meinte, ich bräuchte einen neuen vergaser (bei SIP für 60 euro, was echt günstig ist, zumindest hätte er nur einen für 225 euro besorgen können).
    ich bin nicht gerade der profi, daher die fragen:
    - warum kriegt er die stelle nicht mehr dicht?
    - kann er mir für die arbeitszeit, die er letztlich vergeblich investiert hat, geld abrechnen?
    wäre nett, wenn die profis mal ihre meinung abgeben würden.
    danke.


    ps. kann ich als laie einen vergaser selbst wechslen? was könnte der händler dafür nehmen?

    hallo,
    jetzt nochmal die konkrete frage gestellt. überhalb der stelle, an der der benzinschlauch auf dem vergaser sitzt, befindetet sich eine schraube (s.foto), aus der benzin nicht unerheblich tropft. jetzt sagte man mir, ich solle die dichtung erneuern.
    frage: wie geht das???
    ich fahre eine PK50 XL2, autom., getrennter benzin- und öltank.


    danke für eure hilfe.

    ok, das klingt schon mal nicht schlecht, zumindest nicht so teuer. kannst du mir vielleicht auch noch sagen, wie das funktioniert (ich bin echt blutiger anfänger)
    danke

    ok, vielen dank.
    aber was ist nun zu tun, damit kein benzin mehr ausläuft? kann es sein, dass sich diese undichte stelle auch auf das fahrverhalten des rollers auswirkt? (ab 45 stottert er ganz gern)

    also,
    cih habe die motorklappe geöffnet, sehe dann links die variomatic (da habe ich die verkelidung abgenommen, dann weiter rechts die verkleidung ebenfalls gelöst. dann konnte ich den luftfilter sehehn, den ich abgezogen habe und dann konnte ich dieses bild machen.
    hilft dir das witer?

    du kannst das bild doch anklicken und vergößert darstellen lassen. habe doch jetzt alles wieder zusammen gebaut, da ich keine garage habe. es geht doch auch nur darum, dass Ihr wisst, von welcher stelle ich rede und das ist doch erkennbar, oder nicht?

    ich habe soeben mal ein wenig recherchiert, wo das benzin her kommt. zunächst dachte ich, dass es an der klemme liegt, die den benzinschlauch mit dem vergaser dichtet. der schlach schien mir porös, daher habe ich ein stück abgeschnitten und die klemme richtig fest gezogen. dann habe ich festgestellt, dass das benzin von weiter oben herkommt, unterhalb der schraube. habe die stelle auf dem foto gekennzeichnet.
    Wer hilft mir weiter?
    danke schon mal.

    hallo,
    wenn meine PK 50 steht und der benzinhahn nicht zugedreht ist, troft aus dem luftfilter benzin. starten kann ich das teil dann nur schwer, erst wenn sie wieder eine zeitlang steht, géht es problemlos.
    welche ursachen könnten es sein?
    danke.

    hallo,
    fahre eine PK50XL, Bj. 90. benötige einen neuen keilriemen, für den mir mein händler 92 Euro abknöpfen will. hat jemand eine ahnung, ob ich dieses teil günstiger ersteigern kann?
    gleiches gilt für ein neues schwungrad (variomatik?)


    danke, gruß
    Martin

    hallo fachleute!


    meine PK50 xl2 fährt leider nur 40 km/h. sobald diese geschwindigkeit erreicht ist, hat man das gefühl, der motor riegelt ab und bekommt keinen sprit mehr. mein mechaniker vermutet, dass eine neue variomatik helfen könnte. die alte habe bereits rillen und sei etwas verbracuht.
    ich bin nur amateur, habe aber auch festgestellt, dass das gleiche, was oben beschrieben ist auch passiert, wenn ich im leerlauf gas gebe. bei einer bestimmten drehzahl ist schluss. manchmal "spuckt" meine vespa dann auch. wenn es aber doch auch im stand geschieht, kann doch nicht die variomatik die ursache sein, oder???


    über schlaue antworten und tipps freue ich mich.


    danke, gruß
    Kwatte