Beiträge von mulin

    Hab meine auch vor Ewigkeiten bei Scootercenter gekauft. Musst dran denken, dass bei der originalen noch Krümmer (in deinem Fall ein Sito Kurzhubkrümmer) und Halteblech dazukommen. Die sind beispielsweise bei dem Kauf einer kompletten Sito Banane inklusive. Aber der große Unterschied besteht in der Qualität: Sito rostet dir unterm Arsch weg. Nach einem Jahr ist nur noch Rost zu sehen und die banane muss behandelt werden. Die originale hingegen hält und hält und hält ......

    Kannst Pech haben und es trennt auch nicht. Die Malossi-Feder hat im Blockmaß ca 20-21 Milimeter. Die Polini-Feder hingegen 16 Milimeter. Damit die Kupplung richtig trennt, sollte die Feder aber nicht mehr als 16 Milimeter haben. Daher kann sie so nicht trennen. Also entweder eine andere Feder nehmen oder die Malossi-Feder nachbearbeiten!

    Liegt meistens an der Malossi-Feder, wie oben schon angemerkt.
    gute Kombi sind die Malossi-Beläge und Reibscheiben und die Polini-Feder. Die hat im komprimierten Zustand das geeigente Blockmaß und ist auch nicht zu fest.

    ich denke mal das, was schon mehreren mit größeren Motoren passiert ist. Der Kurbelwellenstumpf ist abgebrochen. Ist mir sogar auch schon bei ner Welle mit stumpfen Konus passiert. Würde auch immer bei einem Motor mit mehr als 12 PS eine stumpfe Welle verbauen

    Am besten funktionierts im Backofen. Ofen auf 180 Grad und denn die Motorhälfte reinlegen (am besten so, dass die Nebenwelle rausfallen kann). Manchmal muss man dann noch minimal nachhelfen. Geht aber sehr gut. Nur wer hat schon immer einen Backofen in der Nähe.........

    Fühl dich nicht gleich angegriffen......Ich weiß schon, warum ich meine Vespa niemals zu einer Werkstatt bringen würde (ausser ich brauche TÜV). Ich fand es halt schon viel Kohle, die man in eine PK steckt. Aber ist ja Geschmackssache.......

    Und diese ganze Geschichte ist nicht schneller als 70 km/h gefahren? Krieg erstmal raus, ob es sich um einen 136er oder 112 Malossi handelt! (136er wird mit 51 Hub gefahren. Gut zu erkennen ist er daran, dass es durchgehende Stehbolzen sind und diese nur oben am Zylinderkopf festgemacht werden, der 112er hingegen wird mit Muttern am Zylinderfuss befestigt und mit Schrauben am Kopf)


    Und dann zum Auspuff: Wenn du ein bisschen Geld übrig hast, dann passt auf ein 136 immer schön sowas wie ein VSP2, PM40 oder wenn es mehr sein soll sowas wie ein Franz. Aber da müsstest du noch mehr machen (größerer Vergaser etv.)


    Viel Erfolg

    Ich würde nen Polini 102ccm verbauen mit 19er Vergaser, (wenn V50, dann Piaggio Banane bzw. Sito Banane) und dazu passend eine 3.00 Übersetzung. Damit dürftest du schnell unterwegs sein (ca 75 bis 80km/h, je nachdem...) und trotzdem noch super mit zwei Personen einen Berg rauf kommen.

    85er ist eigentlich immer für Drehmoment ausgelegt, weil die DInger für die AP gedacht waren. Und die Banane unterstützt das nur gut. Mit der Banane kann man sowieso nicht viel falsch machen, außer man will viel Drehzahl (worauf die 85er ja aber nicht ausgelegt sind)

    Dein Motor wird ein Motor aus einer ET3 gewesen sein. eine offizielle Freigabe bekommst du in Deutschland aber nur für die Primavera-Motoren. Diese unterscheiden sich eigentlich nur darin, dass der ET3 Zylinder 3 Überströmfenster hat und eine elektronische Zündung hat.
    Also entweder einen Primavera-Motor besorgen, oder alternativ eben nicht die offizielle Freigabe nutzen, sondern eine Einzelabnahme machen lassen beim TÜV. Die Motoren sind ja baugleich, insofern sollte auch eine Einzelabnahme problemlos möglich sein.


    gebe ich dir auch recht, größerer Vergaser muss nicht und längere Übersetzung muss auch nicht. Aber es fährt sich einfach angenehmer. Sonst dreht der Motor schon extrem hoch ohne längere Übersetzung. Ist ja auch nur meine Meinung, aber ich finde das Optimum dafür ist 3.72er, 19er Vergaser und Banane (oder Polini-Schnecke etc).

    Also der F1 braucht aber eigentlich einen 19er Vergaser und einen anderen Auspuff (Banane ist Pflicht), damit er seine Vorteile ausspielen kann. Hatte schon beide und der F1 ist am besten noch mit einer 3.72er Übersetzung ausgerüstet. Aber laut Popometer sind die Unterschiede auch keine Welt.