Beiträge von MischaHH

    Moin, mir ist der Schwimmer im Benzintank ab gegangen. Jetzt schwimmt der da vor sich hin. Kann man den irgendwie wieder dran bauen? Oder kann man nur noch einen neuen tank kaufen? Vielleicht hat jemand einen trick? Auf den ersten Blick sieht das unerreichbar aus.

    Ich muss noch eine neue Zylinderkopfdichtung einbauen weil das leider gerade etwas sifft... Wenn das durch ist blitze ich das Teil noch mal ab und mache den PickUp Test. Auf löten habe ich gerade nicht soo viel Lust.

    Danke für die Tipps. Gemisch ist 1:50. Ich drehe so ungerne am Vergaser, weil ich ewig mit Falschluft gekämpft habe. Und es lag immer an der Verbindung von ASS zum Vergaser, der scheiß o-Ring. Wenn ich das noch einmal runterwackel dann könnte das wieder böse mit Falschluft enden... Werde das mal weiter beobachten. Gestern wieder 2 Std eingefahren. Das Stottern tritt nicht immer auf, eher vereinzelt. Innerhalb der ersten Stunde viel häufiger, während der zweiten dann fast gar nicht mehr. Am häufigsten direkt nachdem ich 2-3 Min Pause gemacht habe, dann los fahren, und in jedem Gang im höchsten Drehzahlbereich kommen aussetzer. Zum Beispiel auch im Dritten wenn ich bei 50km/h liege. Den 4. Gang kann ich meistens auch nicht benutzen.
    Mit GPS habe ich v max 60km/h gemessen (der Tacho zeigt immer ca 5-10km/h zu viel an). Das geht aber nur bergab oder mit gutem Rückenwind.


    Hier noch ein kleines Detail auf das ich sehr stolz bin, weil ich sehr lange suchen musste um so ein perfektes Teil zu finden, siehe Bild.
    Ein kleine Gummimanschette (eigtl im Bootsbau um Kabel spritzwasser-geschützt zu verlegen) am Loch für den Spiegel. Glaube da könnten ein paar PK XL 2 Fahrer neidisch werden ;)

    Also mit nem 75 Dr muss die laut Tacho schon bei um die 65 Km/h laufen, bei nem Xl2 Tacho eher richtung 70 so ungenau wie die Dinger sind. Stottern deutet eher auf ne falsche Hauptdüse hin. Was hast du verbaut? Polrad kann an einer nicht korrekt montierten Lüfterradabdeckung schleifen.

    HD 74, stottern macht in der Tat etwas sorgen. Der 4. Gang zieht auch erst wenn der Motor warm ist und ich leicht bergab fahre. Tipps sind natürlich gerne willkommen! Ich hatte aber bisher noch nicht SOOOO viel Zeit das ganze mal ausgiebig zu untersuchen...

    Jo, auch hier mein erstes fertiges Vespaprojekt. Eine PK XL 2. Komplette Motorrevision (2 mal, weil es so viel spaß macht). 75 DR Zylinder eingebaut. Vergaser eingestellt. Abgeblitzt. Und viel viel viel Kleinkram.


    Läuft locker 50km/h, nach etwas Einfahren ging irgendwann auch der 4. Gang und bergab mit Rückendwind 65km/h. Leider stottert die gute "Schleifi" (irgendwie meine ich dass da irgendwo was schleift, das Polrad oder so) ab und zu bei Vollgas, bin aber noch am Beobachten was das sein könnte und wann das genau passiert.

    Moin,
    ich hatte gestern nach etwas Standzeit ein seltsames Phänomen: wenn ich das Fernlicht einschalte, dann geht das Licht vorne komplett aus und auch hinten geht das Licht aus (Standlicht rot).
    Welcher Kreislauf ist hier kaputt? Was könnte das sein?

    Hab ne xl 2, DR 75 mit drei überströmer. Original Auspuff, SHB 16-15, original Welle und Übersetzung. HD ist 74 aktuell... Abdüsen ist aber als nächstes angesagt. Jemand nen Tipp was ZZT angeht? Und welche Düsen wohl ungefähr?

    Moin,
    dumme Frage, kluge Antwort gesucht: was ist der "normale" modus bei einem gut eingestellten motor. Beim kicken nur choke und kein gas? Oder choke + vollgas?
    Letztens wieder alles zusammengeschraubt und beim ersten kicken ohne gas sprang das teil sofort an. 5 Minuten später habe ich gas gegeben beim kicken, der motor kam gar nicht. Musste 15 mal treten bis was passierte... abwechselnd mit und ohne gas und choke.


    In dem zusammenhang fragte ich ich dann auch: was bedeutet noch mal "absaufen"? Läuft der zylinder mit sprit voll und das gemisch passt gar nicht mehr? (ist das der hier gesuchte effekt? oder ist das noch mal was anderes?)


    Und kann man daraus ableiten ob die HD/ND zu klein/groß gewählt sind?

    Ich bin zufällig russischer staatsbürger und spreche auch die sprache, aber ich glaube das hilft nicht viel ;)
    Mich reizt es schon sehr an so einem teil zu basteln, aber ich glaube das werde ich mir nur nach und nach erfüllen können und paar monate/jahre warten müssen, weil es auch finanziell nicht ohne ist.

    Die bilder und dieser thread machen ziemlich lust auf vjatka. Aber wie kommt man an so ein teil, wie bekommt man es vlt doch direkt exportiert? Wie bekommt man sowas zugelassen? Gibt es ein gutes forum dafür, oder würde es sich lohnen hier eine rubrik aufzumachen? Oder wäre die nachfrage dafür einfach zu gering?

    Kacke, und der wird bei SIP unter Smallframe geführt... mal wieder am falschen Ende gespart. Dann werd ich die beiden Reifen tauschen müssen! Danke für eure Tipps.
    Ich hatte auf das Format nicht geachtet, dachte das was unter Smallframe geführt wird passt auch. Misstig.

    Moin,
    hier wieder eine so dumme frage, dass man sich eigtl kaum trau sie zu stellen - trotzdem:
    Ich habe den hinterreifen getauscht auf einen von SIP (für die PK XL2). Nun ist der deutlich größer als das, was vorher drauf war. Beim rollen in die Garage ist mir dann aufgefallen, dass der reifen bei ca 25% der drehung am motor schleift (er eiert will ich damit sagen, also bei 3/4 der drehung hats keine berührung, bei den restlichen 1/4 berührt es eben den motor).
    Die berührung ist an dem motor-stück durch das die traverse geht, die den motor mit dem rahmen verbindet/hält. Die berührung ist aber wirklich ganz ganz klein, man merkt es kaum und nur wenig.


    Frage: abschleifen lassen durch die fahrt, oder ist das blöd und sollte unbedingt gewechselt werden?
    Ich hab auch zum ersten mal reifen in die felgen gesteckt und festgestellt, dass das doch ziemlich schwierig ist. Letztlich hab ich das vlt mit etwas zu viel gewalt und wenig sorgfalt gemacht. Könnte das eiern also auch daher kommen? Ohne eiern würde es ja passen...


    Mein problem bei der felge und dem reifen war, dass der reifen einfach nicht auf die felge rutscht. Erst durch den schlauch konnte ich bei verschraubter felge den reifen komplett an die felgenränder drücken. Ich hoffe, ihr versteht was ich meine?