Beiträge von qwerty

    1. Kupplungsfedern SIP, "L", € 5,--

    2. Kupplungsfedern Malossi, "XL", neu, € 5,--

    3. COSA Innenrohr Silentgummi, gebraucht, € 5,--



    4. MMW "Touring" Kopf für 210er Polini Alu, kaum gefahren, € 45,-- - VERKAUFT -


    5. "A" Kolben für 210er Alu Polini, kaum gefahren, Ringe gut, incl. Bolzen und gebrauchten Clips, € 30,--

    6. PX Lusso Bremsgrundplatte, in Astroblack (BMW/Mini) gelackt € 10,--


    7. PX Lusso Bremstrommel, in Astroblack (BMW/Mini) gelackt € 10,-


    8. ETS Polrad (leider eine Schaufel abgebrochen) € 10,-- - VERKAUFT -



    9. Verschluß Seitendeckel PK S (links / rechts) incl. Schließzylindern, kein Schlüssel vorhanden € 10,--
    10. Kabel Bremslichtschalter Hauptbremszylinder PX98 /MY, neu € 5,--

    11. Krümmer SITO ET3 Banane für Vespa 50/N/L/R/S/Special,SR/SS, neu, originalverpackt, € 10,--



    12. Kotflügelnippel :-) für PX Lusso, neu, originalverpackt, € 5,--

    13. 200er RZ Righthand, Stahl Version, Auslassflansch , keine 2 Jahre auf meiner PX gefahren, Halterungen modifiziert um auf´s Cosa Gehäuse zu passen, Loch für EGT vorhanden, Kratzer an der Unterseite des Dämpfers die man montiert eigentlich nicht wirklich sieht UPDATE: Kratzer rauspoliert (siehe Bild) € 135,--


    Die Traversenhalterung für PX Gehäuse gibt es bei LTH unter der Artikelnummer 103953 für €29,--, den Halter des Dämpfers sollte man mit etwas Geschick wieder hinbiegen können... Bei Bedarf gebe ich noch eine Anschweißverschraubung, incl. Schneidring und Blindstopfen mit. Bitte beachten: Am "üblichen" EGT Sensor muß das Gewinde weg, und vermutlich das Loch der Anschweißverschraubung ein wenig erweitert werden. Kann ich nicht prüfen da ich keinen Bearbeiteten Sensor mehr habe.


    VORHER:

    NACHHER:






    14. Original Cosa Auspuff, mit Auslassflansch und Federhaken € 10,--


    15. Cosa Felge, O-Lack, mit gut abgelagertem Heidenau K48, € 10,--


    16. Cosa Felge, gestrahlt & grundiert, € 10,--


    17. Schraube Auspuff, PX mit Vierkantmutter, € 2,50


    Preise zzgl. Versand mit DHL innerhalb Deutschland (je nach Gewicht / Größe als Paket = € 6,99 bis 10kg / € 11,99 bis 20 kg / usw. oder Päckchen = € 4,10), Abholung in 71139 ist natürlich auch möglich !

    Grüße


    qwerty

    @ G-Hard


    mal nur zwecks info in welchen preislichen regionen würde sich so ein rahmen bewegen und vielleicht nicht unwichtig welches Modell solls werden ????


    ich denke auch das anbauteile schon mal ein guter ansatz wären -->> btw Carbon Seitenhauben gabs schon mal und waren immer ausverkauft :whistling:


    ...

    Schon mal überlegt den Motorblock auszubauen und umzudrehen ?!? Eventuell fallen die "überflüssigen" Teile dabei raus.... :whistling: . Nur so als Vorschlag bevor Du Dir aus lauter Verzweiflung was antust.... ;( , oder unnötig Kohle an die "Fach"Werkstatt abdrückst.


    Grüße


    Zündi

    Jein,


    wenn Du Dir den Cosa Block anschaust wirst Du feststellen das da einige cm mehr ( sowhohl in der Breite als auch im Durchmesser der Traverse ) als am PX Block vorhanden sind die da erstmal weg müssen. Desweiteren ist die Cosa Bremse hydraulisch und die Grundplatte der PX kannste nicht verwenden. Sprich Du musst Dir auch noch etwas bzgl. der Bremse einfallen lassen ( Halb / Vollhydraulisch ), unter Umständen musst Du auch noch den Stoßdämpfer ändern da dieser ansonsten an die Aufnahme stösst und dir der Block dort reissen kann.


    Edith sagt noch das Dir die suchfunktion einiges zeigen wird, das thema wurde hier schon öfters durchgekaut... :whistling:

    Hallo zusammen,


    ich hab da mal eine ( weitere ) Frage bzgl. dem Cosa Motor im PX Chassis.... :rolleyes:
    Soweit ich das im GSF überblicken konnte müsste der Motor nach bearbeiten der Schwinge und anpassung des Federbeins passen..., aber bzgl. der Bremse frag ich mich warum Ihr das Teilhydraulisch ( also mit einem Zug auf Bremszylinder) macht ? Könnte das nicht mit folgenden Teilen vollhydraulisch ausgeführt werden ?


    Edith meinte grad ich könnte noch fragen ob sich durch den einbau eines recht "neuen" Coas Motors in ein 86´er PX Chassis die Regeln für AU / TÜV ändern... ?

    Da musst Du schon einiges machen.... z.B. Vergaser, Übersetzung, Kurbelwelle. Als kleinen Anhaltspunkt mal mein Setup:
    V50 mit PK XL Motorgehäuse (4 Gang)
    - Polini 112 ccm
    - Rennkurbelwelle
    - 16/16 Vergaser ( ja ja, sollte am Besten ein 19/19 sein )
    - Übersetzung 2,86
    - Überströmer im Gehäuse gefräst und poliert


    Ergebnis:


    mit Originalpuff (V50) laut Tacho etwa 80 - 85 km/h
    mit Banane laut Tacho etwa 90 km/h


    Alles in allem aber eine recht teuere und aufwendige Sache da Du den Block schon spalten musst um z.B. die Strömer, Kurbelwelle und Übersetzung zu tauschen.....


    So long...


    PS.: Schau doch mal die etwas älteren Beiträge im Forum durch, die sollten Dich auch schon einiges weiterbringen.
    PPS: Suchfunktion
    PPPS: Verschiedene Smallfram Setup´s HIER
    PPPPS: Wie immer gilt..... Tuning kann Probleme mit der Rennleitung verursachen... :(

    Hallo Bouncingsouls,


    weitgehend sind die Gehäuse baugleich. Allerdings wirst Du um das ändern des Ansaugstutzens nicht herumkommen ( entweder den Stutzen mit einem Brenner zum glühen bringen und neu biegen oder absägen und neu verschweissen ) da diese unterschiedlich in die jeweilige Karosse kommen. Von änderungen der Karosse würde ich absehen da es fast unmöglich ist das so zu ändern das da nachher bei Regenfahrten kein Wasser reinsifft und Du Dir Deine Karosse wirklich verschandelst... ( nicht mehr bzw. sehr schwer wieder rückgängig zu machen :( ).
    Soweit mir bekannt ist passt der 80er Zylinder wenn du die Kurbelwelle & Lüfterhaube änderst. Allerdings dürfte Dir das ohne geänderte Primär , Vergaser nicht allzuviel bringen....


    Grüße


    Zündi

    Zitat

    Original von Beta_Erpel
    Also ich hatte auch son paar sachen bestellt (die auf "rot" waren)... die ersten paar sachen waren echt superschnell da (keine woche) und die sachen, die rot gemarkert waren, haben 6 monate gebraucht und einige werden auch garnicht nachgeliefert (hab geld zurück bekommen!)... Aber damit muss man halt rechnen, wenn man einen artikel kauft, der nicht auf lager ist! Bin aber trotzdem total zufrieden mit denen, bei mails immer total netter kontakt... Und dass die für nicht vorhandene artikel dann teilweise 6 monate brauchen, dafür könn sie ja auch nix! Das wird ja nicht durchgängig hergestellt (weil nischenprodukt) und da könn die eben nicht immer sofort nachbestellen, wenn was fehlt...


    MfG Beta_Erpel


    Ich vermute eher das die Ihre Lagerhaltung nicht so ganz im Griff haben, denn Standardteil wie meine Kurbelwelle, Schaltzüge und ein paar andere Kleinteile sollten eigentlich immer verfügbar sein. Keine Frage bei irgendwelchen exotischen Teilen warte ich ja auch, aber Kurbelwelle, Schaltzüge........ :evil: nee nee nee. Das geht ja mal gar nicht

    Abend Max,


    jup, das gilt auch für den Kupplungsdeckel einer PK XL. Der O-Ring sitzt in der Bohrung in der der Kupplungshebel drin ist. Wenn du den raus hast siehst du das Lager in dem der Hebel läuft ( Nadellager ), dann eine Nut in der der Ring ist. Ich hab den Ring mit einem Zahnstochen rausgefummelt und den neuen anschliessend reingepfriemelt.



    Viel Spaß :D


    Grüße


    Zündi