Beiträge von xrudihe

    Hallo Zusammen,


    habe Zylinderkopf, Kolben, scharfe Kurbelwelle, 24er Vergaser usw. aus Unfallmaschine aber leider keine Papiere. Wie kann ich das beim TÜV eintragen lassen.


    Danke für jede Antwort


    Gruss Rudi

    Bin grad mal nee Runde gefahren. Hab eine 122HD rein getan und siehe da sie läuft ohne ruckeln schön hoch. 160HLKD/BE3/HD122
    Nach ca. 500m Meter so bei achzig, auf einmal so ein komisches Geräusch, ich zieh die Kupplung und aus ist der Bock. Denke die war wieder kurz vor Kolbenklemmer!
    Bei zwanzig lies ich die Kupplung wieder kommen und sie springt wieder normal an. Zündkerze war trocken hat aber keine Farbe angenommen. Also nicht weiss oder hell sondern mehr grau. Hab dann lieber mal wieder die 130 er Düse rein, dann hat sie wieder leicht geruckelt, bin aber dann auch nur sechzig gefahren. Zuhause angekommen lief sie dann irgendwie anderst. Weicher im Ton und die Leerlaufdrehzahl mußte ich erhöhen.

    Hy Rally 221,


    du hast ja schon viel gemacht, soweit bin ich noch nicht vorgestossen.
    Die Zündung hab ich noch nicht abgeblitzt, wie müßte die den stehen?
    Da gibt es eigentlich nur zwei Markierungen für mich. Wie sehe ich das das 19° sind.


    .. und was heißt: mit O-Topf fahre ich 148/20 meinst du damit die ND, die gibt es doch so gar nicht.


    MFG


    Rudi

    Hallo Zusammen,


    irgend wie gehts gar nicht weiter mit meiner Bedüsung.


    Aber ich hab TÜV!!!


    Ausgang: P125 X auf 177 umgebaut mit scharfer Welle und zuerst mit SI 20/20 gefahren bis der Kolbenklemmer kam.
    Gott sei Dank bisher ohne Folgen.
    Danach auf 24/24 gewechselt mit LLD 50/120 mit 2,8 %ppm vorher 55/160 mit 2%ppm.
    140 HLKD/BE3/HD130.
    Davor bin ich gefahren 160HLKD/BE3/HD130, LLD 50/120.


    Ich mein sie fährt ein bischen besser.
    mit der 140 HLKD.


    Jetzt will ich mal probieren: HD 135 oder 140 mit HLKD 160 und BE3
    Jetzt die Frage hat einer die beiden Düsen gegen Bezahlung oder Tausch übrig.


    oder vielleicht noch nee bessere Idee.


    Gruss Rudi

    Hallöchen,



    endlich hab ich den Motor wieder zusammen. Erste Ausfahrt größere Ausfahrt!


    Zuerst geht sie einfach aus, bis ich drauf komme, das die Kabel die aus der Lima kommen wie Kaugummi sich anfühlen und die Isolierung abgeht. Nach längerer Bastelei fuhr er wieder also müssen neue Kabel rein.



    Jetzt das eigentliche Problem: Auf der Nachhausefahrt bin ich 20 km in Begleitung so um die 60 km/h gefahren, als die Begleitung sich verabschiedete habe ich dann am Gashahn gedreht und nach ca. 5 km bei 90 km/h hat auf einmal das Hinterrad blockiert. Nach kupplung ziehen und wieder kommen lassen fuhr sie dann wieder.



    Zylinder: 177 DR, Rennwelle, Dellorto 20/20, 106 BE5 160 45/140.



    Was nun weiter, nach dem Kolben / Zylinder schauen oder mal nee größere Hauptdüse.[IMG:wcf/images/smilies/confused.png]

    Hallo,



    hab einen 177 DR mit einer feingewuchteten Rennwelle von SIP verbaut. Vergaser DelOrtho 20/20 ist der Originale, wie auch der Auspuff.


    Kupplung hab ich vier Scheiben eingebaut mit stärkeren Federn, dass die Kraft auch übertragen wird.


    Was für einen Bedüsung ist sinnvoll?
    Wie schnell sollte er dann laufen?



    Gruß an die Gemeinde

    Hallo Zusammen,


    ich hab die Hinterradzentralschraube meiner P125X Lusso nicht aufbekommen, trotz langer Einwirkzeit vom Rostlöser!
    Also haben wir den großen Schlagschrauber angesetzt, anstatt aufzubohren.
    Ergebnis: Schraube nicht auf, aber die ganze Achse mit Schraube läßt sich jetzt drehen. Roller springt an, aber wenn ich einen Gang einlegen geht nichts vorwärts.
    Beim Schieben sind leichte Geräusche zu hören. Motor hab ich jetzt mal ausgebaut und versuch die Mutter zu sprengen in dem ich die Mutter anbohre.


    Motor muß sowieso neu gelagert werden.


    Was könnte passiert sein? Hat jemand eine andere Idee wie die Schraube runter geht.


    MFG
    Rudi

    HAllöchen,


    kann die Fa. Zimmermann in Speyer empfehlen. Ich hab zwei ET2 lackieren lassen jeweils für 400. Sandstrahlen kann ich nicht empfehlen, da innen schlecht zu lackieren ist.


    MFG


    Rudi