pk50xl springt nicht mehr an

  • hallo!
    ich habe eine pk50xl bj90 mit einem 75er polini racing und original vergaser und auspuff. alles lief prima bis vor ein paar tagen:
    währen der fahrt ging die vespa plötzlich langsam aus(als wäre das benzin leer). nach erneutem start lief sie wieder einwandfrei. dieser vorfall ereignete sich ca. 4 mal. gestern ging sie dann wieder aus und seitdem nicht mehr an. ich habe schon folgende sachen geprüft:


    zündkerze ok
    zündung ok(selbstversuch stromschlag und zündfunke)
    vergaser ok(habe einen anderen 16/15er probiert)
    vergaser bekommt benzin
    ansaugstutzen saugt luft wenn ich den kickstarter betätige(ohne vergaser)
    kompression scheint in ordnung zu sein(finger auf zündkerzenloch und wieder kickstarter)


    nun weiss ich nicht mehr weiter. ich hoffe einer von euch kann mir weiterhelfen.
    danke!
    andi

  • Kerze ok? wie hast du das herausbekommen?
    falls nicht 100% neue, ersetzen.
    Und kann es sein, das du immer nur ein bisschen sprit in den vergaser bekoommst? soll heißen, eventuell der Benziehahn verdreckt/ tankbelüftung verdreckt?
    lg lukas

  • also benzin bekommt er genug. wenn ich den schlauch vom vergaser abziehe und den benzinhahn offen lasse läut es richtig.
    und die kerze ist eigentlich ziemlich neu und gibt auch funken.

  • cih habe auch schon versucht etwas benzin in das zündkerzenloch zu geben und dann den kickstarter betätigt. es tut sich gar nichts. nicht mal eine zündung. obwohl an der kerze ein funke überspringt.

  • Du hast mit sicherheit zu wenig kompression !!!Zylinderkopf runter und schauen Kolben und Zylinder sind wahrscheinlich kaputt!!!Hatte die Woche das selbe Problem 70ccm DR 4 Wochen ist er gelaufen!!Jetzt Schrott!!Obwohl nicht voll aufgedreht und richtige Bedüsung(Einfahrzeit)es wird eben nur noch billig Schrott verkauft!!!(Schlechtes Material)werde nur noch Pia verbauen oder was empfehlentswert ist!!!Egal ob Dichtungen oder sonst was!!

  • Der Halbmond schert gerne schon mal ab. Dann verschiebt sich die Position der Zündung und es wird zur falschen Zeit gezündet. Da deine Vespa aber erstmal läuft bevor sie die Flügel streckt würd' ich mal versuchen die Strecke ohne Tankdeckel zu fahren. Darin ist nämlich die Tankentlüftung, und wenn die verstopft oder verdreckt ist läuft der Sprit nicht mehr schnell genug nach. Ist ja schnell geprüft!

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • leider springt sie überhaupt nicht mehr an. wenn ich den kickstarter trete tut sich gar nichts. nicht mal eine kleine zündung. das mit dem halbmond hört sich gut an. wo kann ich den finden? muss ich dazu das polrad abziehen?

  • moin,


    hatte vor kurzem mit dem gleichen setup das gleiche problem.
    hat sich dann rausgestellt, dass zylinder und kolben den geist aufgegeben haben.


    mfg

  • Zitat

    Original von mchuhn
    leider springt sie überhaupt nicht mehr an. wenn ich den kickstarter trete tut sich gar nichts. nicht mal eine kleine zündung. das mit dem halbmond hört sich gut an. wo kann ich den finden? muss ich dazu das polrad abziehen?


    Jap, Polradabzieher reinschrauben, abzienen und nachgucken oder er noch intakt ist. Wenn nicht, ersetzen :)

    Ich bin immer optimistisch, sogar meine Blutgruppe ist positiv.

  • Oh, gar nicht schön. Aber wenigstens hast du jetzt den Fehler gefunden.
    Reparieren ist einfach - diagnostizieren schwer. :)

    Ich bin immer optimistisch, sogar meine Blutgruppe ist positiv.