Akustik und Lack Frage zu Vespa PX 200 E

  • Hallo zusammen


    Bin nun im stolzen besitz einer Vespa PX 200 E :). Habe nun ein paar fragen


    Ich würde gerne den klang ein bischen änder, sie soll härter, lauter tönen. Ich will aber nicht unbedingt den auspuff ändern.
    Habe mal testweise meinen ansaugbalg vom vergasser genommen, und das ergebniss entsprichte meinen vorstellungen :) , nun, ist dies vieleicht in irgend einer hinsicht "schädlich" auf lange zeit für die vespa? Ich denke nicht, den der luftfilter ist ja im vergasser, oder?


    Was habt ihr so gemacht, in sachen akustig!?


    Dann noch zum Lack:


    Gestern musste ich mit erschrecken fesstellen, das ich bei doch jeder rücksichtnahme doch ein etwa 10cm langen kratzer in der linken seitenbacke habe.. :cursing: ..und die vespa wurde erst neu lackiert :cursing: :cursing: :cursing: !


    Nun den, der kratzer ist nicht so tief, dass ich auf metall treffe, aber schon tief! Was kann ich tun? Ein politurset kaufen? Oder es zu einem karosserie spezialisten bringen?


    Meine Farbe ist anthrazit Metallic, dass könte schwieriger werden mit dem rauspolieren



    gruss

    Einmal editiert, zuletzt von batab ()

  • Gratuliere zu Deiner PX200E !


    zu1.
    Du hast schon recht, der Luftfilter befindet sich in der Vergasserwanne. Wenn du den Luftfilter und den Vergaser nicht staendig reinigen moechtest und vielleicht glaubst die ganzen Fein- und Grobpartikel waehrend der Fahrt finden die 5cm Oeffnung an deiner Vergaserwanne nicht dann liegst du leider falsch .


    Du kannst es mir glauben die Piaggio-Techniker haben sich bei diesen technischen Einrichtungen durchaus Gedanken gemacht.
    So dient dieser Ansaugbalk nicht nur dazu das Motorgeraeusch zu daemmen, sondern viel mehr auch die Luft aus dem von Turbolenzen freien Rahmenhohlraum anzusaugen.


    zu2.
    Sollte je nach Tiefe kein Problem sein, diesen durch polieren fast unscheinbar zu machen (bzw. Lackkorrekturstift oder Fachwerkstaette welche Dir das
    erledigt). Aber es werden sicherlich noch mehr und dann erst zahlt sich eine Teilbereichlackierunh aus.


    mfg
    Andreas

  • Danke für die antwort.


    Ja, die haben sich wohl was dabei gedacht.
    Was gibts den so für möglichkeiten das die vespa ein bisl härter töönt? Könnte ich eventuell eunen Roller Pilz luftfilter montieren, so das das etwas am klang verändert? Bringt dieser Piltz bei den rollern allgemein einen härteren klang? Weiss ich gar net


    gruss