kFkA: Kurze Fragen, Kurze Antworten!

  • Früher gabs mal einen 16er Membranansaugstutzen von Polini mit 3-Loch-Befestigung, aktuell anscheinend nirgends mehr neu erhältlich. D. h. du müsstest versuchen, einen gebrauchten zu finden.

    Sehr schön, danke, hoffentlich kann ich einen auftreiben.


    Edit: Ist es normal, das die Nebenwelle etwas "eiert" ?


    Gruß Matze

  • Sollte normalerweise nicht so sein, da durch das große Primärrad fixiert. Kann aber sein, wenn die Motorhälften noch nicht zusammengebaut sind und man die nur im Lager in der kleinen Motorhälfte steckende Nebenwelle dreht.

  • Der Kolben kann oxidieren, da er aus Alu ist. Ob man das bei Alu dann auch Rost nennt, weiß ich nicht. Der Zylinder jedenfalls kann das tun, was man klassischerweise unter rosten versteht, wodurch dann der Kolben fest steckt. Gleiches gilt für die Kurbelwelle bzw. deren unteres Pleuellager. Dann bewegt sich nichts mehr. Kann man aber mit Rostlöser, Cola (kein Scherz, da säurehaltig) oder WD 40 einweichen und auf Besserung hoffen. Starkes Erhitzen hilft auch gelegentlich. Wenn gar nichts mehr geht, dann muss grobes Werkzeug wie Flex und dicker Hammer herhalten.

  • rosten???


    der is aus alu :D ... also nein :D



    2-5 jahre :D auch recht genau die angabe :D


    nen standschaden kann da aber schon passieren...


    zylinder runter und schauen ob eine "kante" quer zur laufschicht ist...


    aber viel sollt sich da eigentlich nicht fehlen ;)

  • aber mal ne andere Frage: hab an meiner neulich für 20 € erstandene xl 2 (Schnäppchen, wie ich finde) im Hinterrad ein ganz komisches Ventil...noch nie gesehen. Hab zwar kein Bild, sieht aber so aus wie ein Fahrradventil?? da sind rechts und links jeweils ein kleiner Noppen dran..schon mal gesehen?

  • Hallo Leute!


    Bin derzeit an ner Vespa 50 aus Italien interessiert, die jedoch keine Papiere (weder deutsche noch italienische) hat! Hab mich schon durchs Forum gewühlt aber nicht so wirklich was gefunden... Bräuchte scheinbar irgendwie ne "Eidesstattliche Erklärung" und ne "Unbedenklichkeitsbescheinigung" oder so, hoff das stimmt mal so!? Anscheinend gibt es auch Unterschiede von Bundesland zu Bundesland?? Aber woher weiß ich, dass der Roller nicht irgendwo gezockt wurde? Am Schluss will ich mir die Unterlagen holen und dann wird mir unterstellt, dass ich die Vespa geklaut hab! Wieviel würde der ganze Spaß bis zur deutschen Betriebserlaubnis in etwa kosten oder sollte ich einfach generell die Finger davon lassen?


    Gemäß dem Thema hier würde mir eine kurze Antwort oder ein Link wahnsinnig viel weiterhelfen... Schon mal DANKE!


    MfG Flore


  • Aber woher weiß ich, dass der Roller nicht irgendwo gezockt wurde?


    gar nicht, wissen die bei der Polizei meistens auch nicht...



    Am Schluss will ich mir die Unterlagen holen und dann wird mir unterstellt, dass ich die Vespa geklaut hab!


    wer soll dir das denn unterstellen?



    deutschen Betriebserlaubnis in etwa kosten oder sollte ich einfach generell die Finger davon lassen?


    ca 100€, musst du selber wissen...


  • Keinen Plan, die Polizei!? Auf jeden Fall schon mal Danke für die Auskunft!


    Hat denn so einen Fall schon mal selber jemand gehabt und kann mir vielleicht von seinen Erfahrungen berichten?

  • Ja hier im Forum ungefähr 200.00 Leute, und die Polizei hat sowieso kein europaweites Register (in Würzburg zumindest nicht)


    die Leute vom Tüv interessiert das sowieso nicht die Bohne...


    aber benutz nochmal die Suchfunktion dazu gibts unzählige Themen !! Stichwort ABE / Betriebserlaubnis

  • Also, ich war jetz grad mal eben beim TÜV hier in Regensburg und hab mich mal persönlich erkundigt!


    Der Typ, mit dem ich da geredet hab, meinte, dass des weiter kein Problem sei ohne Papiere, auch wenn sie aus Italien kommt! Es wären weder eine Eidesstattliche Erklärung noch sonst irgendwas erforderlich! Ich müsste einfach nur zum TÜV hinkommen, die würden dann die komplette Vespa checken, alles rausschreiben was daran verbaut ist & mir dann eine deutsche Betriebserlaubnis ausstellen! Da das unter Umständen recht zeitaufwändig werden könnte, kann es sein dass es vielleicht nicht gerade billig wird (angeblich so um die 150 bis maximalst 200 Euronen, Preis nach Aufwand und Arbeitszeit!)... Ansonsten müsste sie einfach nur fahrtauglich sein, sprich die Bremsen & Reifen in Ordnung, Tacho muss vorhanden sein, linker Seitenspiegel usw..! Bremslicht und Blinker sind für so alte Modelle nicht erforderlich, was aber eigentlich ja nix Neues ist!


    Ich hoffe ich konnte vielleicht damit auch anderen Vespa-Fans weiterhelfen!?


    MfG Flore

  • Das steht hier genauso in zig anderen Posts,


    das mit den Papieren kann ich mir nicht vorstellen, weil der TÜV selber keine Papiere ausstellt, das macht die Zulasungsstelle.


    Der TÜV schreibt nur Papiere zur "Beantragung der Betriebserlaubnis"


    Und die Zula besteht auf die Unbedenklichkeitsbescheinigung, welche die Polizei ( in anderen Gemeinden wohl auch die Zula selbst) ausstellt.

  • Ehrlich gesagt hab ich des so wie ich es geschrieben habe nirgends gelesen, aber ok! Dann entschuldige ich mich wohl mal dass ich schön längst Diskutiertes nochmal aufgewühlt habe! Willst also auch damit sagen dass mir der TÜV-Mensch an Scheiss erzählt hat, oder wie? Hab extra gefragt & er meinte dass ich die Betriebserlaubnis von ihm ausgestellt bekomme...

  • Also in Würzburg ist das defintiv anders, aber will dafür jetzt meine Hand nicht ins Feuer legen, das scheint wohl oft ziemlich unterschiedlich zu sein..


    Wenn der gesagt hat, dass er dir direkt die Betriebserlaubnis ausstellt, dann wird das schon stimmen...


    Aber 150-200€ kommt mir etwas viel vor, nimm einfach die Kopie von nem baugleichen Modell mit, dann hat der Herr Inschenieur nicht viel Arbeit.

  • Hallo meine neuen Freunde.


    was bringt es, wenn ich einen 19.19 Vergaser einbaue, ohne sonstiges Tuning. Hab gehört, es wäre legal und würde was am Anzug bringen...(muss ich da ne Krawatte oder eine Fliege anziehen? ^^ )Ist übrigens ne pk xl 2.....


    im vorraus schon vielen Dank für Tips aller Arten, freunde der Nacht... :gamer:

  • Ne erstens ist es nicht legal, und so würde der gar nichts bringen, eher drosseln bzw absaufen.


    wenn du den 50er zylinder gnadenlos bearbeitest und ne richtige tröte hinten dran hängst könnte man den 19er probieren, alles andere wäre damit vollkommen überfordert.

    Suche:
    - V5A4M Motor
    - 16mm Membran Ass
    - HP 50 Zylinderkopf
    Verkaufe:
    - 50cc Polini
    - viele andere SF teile