Vespa PK XL 2

  • Ich bin auchn Blechfan,fahre trotzdem eine PK 50 XL-2.
    Das Modell hat gegenüber allen Vorgängerinnen erhebliche Verbesserungen,
    die ich sehr schätze.
    1:Push & Pull Schaltung mit nur einem Schaltdraht,anstatt den 2 dünnen Litzen
    2:Kugelgelagerte Schaltwelle die endlich mit einem richtigen Simmerring gedichtet ist
    Verbesserte Kupplung mit 6 Einzelfedern
    4:Ein O-Ring dichtet da den Vergaser zum Ansaugrohr hin ab,nicht mehr dieser Filzring
    (Habsch noch wat verjessen?)


    Edit - habsch tatsächlich
    da ist die Primärübersetzung minimal länger
    es ist statt dem 14-er ein 15-er Primärritzel verbaut

  • wieso ne xl2? :O
    hab selber eine vor ca. einem halben jahr gekauft, und will sie jetzt ganz schnell gegen eine pk 50 s ersetzten ;)


    -VespaPop :+2


    Für mich absolut unverständlich
    meine hat bereits über 180000 Km. runter
    und läuft wie am ersten Tag.
    Son gutes Mopedle hatt ich noch nie habt
    und ich fahr seit 1965 nur mit sowas,hab kein Auto & noch nie eins gehabt.

  • Ich hab' kein Problem mit der XL2 an sich! Muß natürlich jeder für sich selbst entscheiden ob's ihm gefällt oder nicht.


    Meine Äusserung bezog sich auf die verlinkte Anzeige. Die Karre sieht mir einfach schon ein wenig zu fertig aus für 550€ . Und mit dem Style bei der von mir gelinkten aus'm Forum meinte ich eher diesen Rat-Rod-Look. Das ist nun mal nicht jedermanns Sache!

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • ich hatte bisher viel scherereien mit meiner xl2.
    Elektronik, kupplung, vergaser und und und.
    Ist eine kat aber trotzdem eine xl2 ;)
    Der pk 50 lenker ist ein traum *-*
    Mit etwas glück habe ich in 2 wochen eine pk50 s :D
    Ich freu mich schon :b


    -VespaPop :+2

  • Hey,


    ich weiß zwar nicht wo du wohnst, aber schau mal hier:


    Edit: Sorry, du wohnst ja in Freiburg. Ist also wahrscheinlich zu weit weg für dich...


    Grüße,
    Joe