Fehlersuche: PK50XL bliebt stehen, Kickstarter fest.

  • Hallo :+5
    meine PK50XL ist an der Ampel stehen geblieben, habe zuvor schon Schleifgeräusche war genommen. Als sie Stand konnte ich den Kickstarter nicht mehr durch treten.
    Daheim nach 3Km schieben und der Suche nach dem Fehler, konnte ich das Polrad drehen und den Kickstarter wieder durch treten bis er wieder fest saß. Da ich mir sowieso einen Dr 75ccm montieren wollte habe ich angefangen den Motor zu zerlegen. Dabei stellte ich fest das die Lager spiel haben und Quietschen, kann es daran liegen das mein roller nicht mehr läuft?
    Welche Lager Dichtungen brauche ich und wo bekomme ich diese?
    Gruß
    Dnuggy

    Lieber nen Schaltroller schieben, als ne Automatik fahren.

  • Hat der Zylinder Riefen? Ging er mit einem Schlag aus oder eher langsam?
    Lagerspiel ist natürlich schlecht, viellt hats die KuWe mit dem Drehschieber erwischt, aber das sind alles Mutmaßungen, erstmal spalten und dann weiter sehen.


    Beste Grüße

  • Hallo
    kein Schlag, ging einfach aus. Kolben und Zylinder keine Riefen, Kolben hat sich noch gut durch drehen am Polrad bewegen Lassen. Nur antreten und anschieben ging nicht mehr. Ist Spalten schwierig bin absoluter Neuling. Gibt es eine Explosionszeichnung zum ausdrucken.
    Gruß

    Lieber nen Schaltroller schieben, als ne Automatik fahren.

  • Hallo
    kann es sein das die Kurbelwellen Lager so Defekt sind ?( , das das Polrad auf den Zündspulen schleift.
    Gruß


    Dnuggy

    Lieber nen Schaltroller schieben, als ne Automatik fahren.

  • Ist schon möglich mit den Kurbelwellenlagern. Hab ich auch schon gehabt, allerdings nicht während der Fahrt (Gott sei dank).
    Das Lima Lager siehst du ja, wenn du die ZÜndgrundplatte rausmachst und den Lima Simmerring rausziehst.
    Spalten ist nicht sonderlich schwer, brauchst auch nur 2 SPezialwerkzeuge: Kupplungsabzieher und Polradabzieher.
    Anleitung gibts hier: klick


    Gruß

  • Hallo
    Motor habe ich gespalten, Lima Lager war noch in Ordnung Kupplungslager hatte sich der ganze Kugelring aufgelöst :+5 . Wie viel Spiel darf es beim Primärzahnrad (Getriebeübersetzung) geben. Und wenn ich es tauschen muss welche Übersetzung ist die beste für einen DR75ccm.
    Gruß

    Lieber nen Schaltroller schieben, als ne Automatik fahren.

  • Definiere "die beste" und du erhälst tausend Antworten.


    Mit ner 3.72 fährt sich das ganz gut.

    Suche:
    - grad nix -

    Verkaufe:
    - Getriebe PX 80 Lusso

    Also, im GSF hätte er schon längst...

  • Das Primär hat auf der Welle garkein Spiel, wenn es in den Kupplungskorb eingreift hat das Originalgetriebe minimales Spiel. Das ist so auch in Ordnung.
    Übersetzung: 3,72 oder kürzer. Geht mit der XL Übersetzung 4,XX genauso. Alternative wäre das umstrittene Pinascoritzel für die XL Übersetzung. Bringt dir viellt 5km/h, dafür aber auch ein pfeifendes Geräusch während der Fahrt.


    Beste Grüße

  • wenndes eh schon offen hast... 3,0 und 102 kubik...
    wenn dir das zu "hart" ist, dann 3,72 und ein beliebiger 75er (würde den malossi nehmen, der sifft am wenigsten)


    lager neu bei


    wenn dein motor schon so festgeht, dann schau dir bitte GENAUESTENS das obere pleuelauge an, durch das verkanten der welle läuft dies gerne ein, zu sehen an "vermackungen" innen im bereich der pleuelstange.
    gerne brechen dort auch die lager.

    Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge


    ESC 2013+2014: K5
    ESC 2015+16: K5 + K1
    BaB-Race-Meister 2015+2016


    Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
    - frei nach Konrad Duden

  • Hallo
    habe schon einen DR 75ccm, und dazu jetzt eine 3,72 bestellt. Meine Primärübersetzung hatte zu viel Spiel, hat wohl der Kugelring verursacht, Reste waren noch auf den Zahnflanken. Tausche auch gleich Kickstarter Zahnrad (sieht auch nicht mehr gut aus) und Kupplung, dazu alle Züge und Außenhüllen.
    Gruß ;)

    Lieber nen Schaltroller schieben, als ne Automatik fahren.