Zündkerzenproblematik beim 177er pole

  • juten tag zusammen!


    ich muss mich mal umhören, was ihr hier so für kerzen im polini fahrt!


    standart ist ja die b9hs (NGK). ich bin jetzt mal ne weile mit der b10hs rumgefahren und hab ein seltsames problem!
    nach etwa 250km will die kerze nichtmehr! funke ist da aber motor rennt nicht los! neue 10er und problem ist wie weg geblasen!
    mich intressiert jetzt generell, wie ich am kerzenbild festmachen kann, ob die kerze zu warm oder zu kalt ist! ich hatte gehofft, da ich ja wegen geometrischem brennraum eine etwas bessere gemischkühlung kriege, kann ich es mal wagen, eine wärmere kerze zu fahren. der bock zieht auch wirklich gut! würde auch sagen, mit der 10er läuft er besser als mit der 9er, gasannahme und vollast verhalten gören sich zumindest besser an! mich wundert eben nur, dass nach den paar kilometern schon die kerze um ist! ich bin allerdings auch ne weile viel zu fett gefahren weil ich beim anrollern nicht umdüsen konnte! Hab schonmal gehört, dass man mit ner viel zu fetten bedüsung die kerze schonmal killen kann, weil sie sich nichtmehr richtig freibrennen kann.


    falls jemand ideen hat, nur her damit :)


    lg

    alte Vespa gekauft? Keiner will sie zu aktzeptablem Kurs restaurieren? Einfach melden wir machen das!

  • hast es schon selber beantwortet.


    neue kerze mit passender bedüsung rein und das sollte laufen, wobei ich mein pole immer mit ner 9er gefahren bin und nie stress damit hatte :thumbup:

    ... ja das sowieso schonmal nicht !


    Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein


    http://www.rprt.de

  • also war das dann der grund für die kurze dauer der kerze? war rabenschwarz mit ner 300er düse, merkte man auch, leerlauf und volllast viiiiel zu fett beim fahren.
    leg mir trotzdem mal 3 von jeder ins handschuhfach, man weiß ja nie :D

    alte Vespa gekauft? Keiner will sie zu aktzeptablem Kurs restaurieren? Einfach melden wir machen das!

  • ist ein 32er schräg strom. ich glaub pj ist ne 30er drin und nadel hängt in der mittleren position. läuft an sich ganz gut jetzt. irgendwie ist nur obenrum die drehzahl schlagartig am ende. ich schiebe das ja ein bischen aufs zündgeschirr da ich schon seit langem mit ner v-tronic liebäugel. aber ich werd erstmal nochwas fahren und mal schauen wie das kerzenbild so ist

    alte Vespa gekauft? Keiner will sie zu aktzeptablem Kurs restaurieren? Einfach melden wir machen das!

  • das der dicht macht hängt damit zusammen das der zu fett läuft und der zzp evtl nicht stimmt,
    geh mal richtung 270 runter und guck dann mal

    ... ja das sowieso schonmal nicht !


    Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein


    http://www.rprt.de

  • hm, möglich, möcht ich aber fast bestreiten denn das hört sich garnicht wie zu fett laufen an! hatte auch schon 2 - 3 vergaser spezis da dran und die meinten auch, dass sich das weniger nach nem vergaser problem anhört. werde aber trotzdem mal mit der bedüsung rumfummeln denn sonst kann ich ja eh nix machen :+7

    alte Vespa gekauft? Keiner will sie zu aktzeptablem Kurs restaurieren? Einfach melden wir machen das!

  • ich glaub 16° hab ich eingestellt weil er mir bei 19 und 18 immer weggeklemmt is

    alte Vespa gekauft? Keiner will sie zu aktzeptablem Kurs restaurieren? Einfach melden wir machen das!

  • was für ne geo. verdichtung hattest du?
    der tm32ss ist ne komische nummer, nebendüse hab ich da noch nicht gefunden! der hat blos die HD und zwei so zusatzluftdüsen am trichter wovon eine verstellbar ist. wenn man da dran rumschraubt kann man den leerlauf ganz gut abstimmen ist mir aufgefallen!

    alte Vespa gekauft? Keiner will sie zu aktzeptablem Kurs restaurieren? Einfach melden wir machen das!

  • mit dem ss gaser hab ich nicht gearbeitet, liegt zwar rum aber verbaut wird der ersma nich^^
    ich hatte den mmw malle kopf drauf aber vorher standard polini und das ging auch gut .

    ... ja das sowieso schonmal nicht !


    Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein


    http://www.rprt.de

  • hm ok, weiß leider nicht wie der ausgelegt ist. nur da meine verdichtung halt was höher ist, wollte ich ums klopfen obenrum zu verhindern lieber mal auf späten zzp gehen da die anzeichen ja deutlich da waren. Das hat er jetzt seitdem auch nichtmehr. Ich werd einfach mal was rumfummeln nur seit gestern regnets hier :-1

    alte Vespa gekauft? Keiner will sie zu aktzeptablem Kurs restaurieren? Einfach melden wir machen das!

  • dann guck das du die verdichtung auf nen ordentliches maß bekommst ... nich einen fehler mit nem anderen überspielen tz tz tz

    ... ja das sowieso schonmal nicht !


    Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein


    http://www.rprt.de

  • ja wie, 12er verdichtung war angepeilt, da man mit ner guten WaKü auch weit mehr hinkriegt, dürfte man das ja ausregeln können

    alte Vespa gekauft? Keiner will sie zu aktzeptablem Kurs restaurieren? Einfach melden wir machen das!

  • ich mein ja nur ich bau mir auch nich nen neuen auspuff dran der später in reso geht, damit das membranklappern nich so laut ist ... oder so ähnlich 8o

    ... ja das sowieso schonmal nicht !


    Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein


    http://www.rprt.de

  • Hmm, sind NGK Kerzen so gut wie BOSCH Kerzen?. Hab bis jetzt nur Bosch Kerzen gefahren und noch nie Probleme gehabt, doch meistens liegt es nicht an den Kerzen wenn was schief läuft!. Zur Grundeinstellung deines Vergasers kann ich dir nur sagen, schnapp dir ein paar Kumpels (und ne Kiste Getränk, könnt auch Bier sein:-) ) und ne gute Strecke, dann fahren mit ner Hand voll Düsen. Hauptsachlich HD u. ND, ich glaub das wird viel bringen. Der 1/4 bis 3/4 Gasbereich liegt dann an der höher/tiefer Setzung deiner Nadel oder am Mischrohr.
    Viel Spass beim einstellen :-2 .

    177Polini mit GS Kolben, Gelippte LHW, Malossikopf, 35iger Keihin mit RD350 Membran, Motorblock gefräst und geschweißt, PK Lüfterrad, RZ one lefthand und Drehmoment Puff (Atom), 88% Auslassbreite (Steg im Auslass)