Hinterrad blockiert bei voller Fahrt

  • Hallo Zusammen,


    heute morgen ist mir bei Tempo 90 (fast vollgas) bei meiner PX200 das Hinterrad blockiert. Nach 1 bis 2 Sekunden hatte ich Schrittgeschwindigkeit und die Blockierung hatte sich wieder gelöst. Der Motor ging dabei nicht aus. Habe runtergeschalten und bin dann langsam weitergefahren.


    Ich habe zu diesem Thema schon andere Beiträge im Forum gefunden, jedoch ist bei allen der Motor ausgegangen bzw auch nicht mehr angegangen. Diese Probleme hatteich nicht. Jetzt natürlich meine Frage: Was konnte das Blockieren verursachen?
    Ich würde ja einen kurzzeitigen Kolbenklemmer tippen, aber gibt es den überhaupt?


    Vielen Dank schonmal für eure Tipps!


    Timo

  • Japp klingt sehr nach nem Kolbenklemmer.
    Da bleibt nur Zylinder runter machen und kontrollieren ob Riefen im Zyli sind, Kolbenringe checken etc.

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • Da haste ne Klemmer gehabt ist der kleine Bruder vom Fresser.Glück gehabt.
    Aber-ja,das böse aber-es gibt immer nen Grund warum er geklemmt hat.
    Zu mager bedüst,zu heiß geworden,Falschluft gezogen.......
    Da bräuchte man mal mehr Info.
    Wurde was verändert(Gaser Zylinder)
    Wann wurde der Motor das letzte mal gemacht?Simmerringe Dichtungen?
    Wenn der Motor mal geklemmt hat schau ich mir gerne immer den Zylinder(Lauffläche) und den Kolben an.Kolben sollte keine spührbaren Rillen haben und Ringe sollten freigängig sein.Gegebenenfalls sollte man das nacharbeiten.Zylinderkopf runtermachen sollte jeder hinbekommen-dazu muß dei Schwarze Abdeckung runter.Da siehste schon mal viel wenn du den Kolben runter auf den tiefsten Punkt(UT=Unterer Tiefpunkt)fährst(Polrad/Lüfterrad drehen).Blankgeriebene Stellen oder Material vom Kolben siehst du sofort.Meist Klemmt er auf der Auslaß Seite(Auspuffkrümmer).Auch den Kopf anschauen,da siehst du ob er rausgesaut hat.

    Set Up: 221 Malle Döner mit allem.

  • Hab die Vespa erst letzten Herbst erstanden. Der Vorbesitzer meinte, dass noch alles original ist. Wann der Motor das letzte mal gemacht wurde, weiss ich nicht.
    Hilft aber alles nichts, da muss ich wohl jetzt ran. Werde mir den Kolben/Zylinder die nächsten Tage mal anschauen und berichte dann wieder.


    ..und danke für die Tipps!