Px150 Motorproblem nach Neuaufbau

  • N Guten.



    Ich habe die letzten drei Monate meine Vespa neu aufgebaut.


    Motor wurde neu gelagert, neu gedichtet, neue Kurbelwelle, Vergaser neu gedichtet und von Lusso auf Gemisch gewechselt.


    Jetzt läuft sie endlich wieder. Problem ist, dass die Kraft komplett verschwunden ist, sie bei ganz reingedrehter Standgasschraube trotzdem ausgeht und
    sich alles irgendwie Dumpf anhört.


    Ich habe den Umbau von Lusso auf Gemisch das erste Mal gemacht und bin mir jetzt nich sicher, ob da wohl was schief gelaufen ist. ?(


    Für unendlich viele Tips, an was es liegen könnte, bin ich sehr Dankbar. :thumbsup:

  • Habs nach dieser Anleitrung gemacht.


    Allerdings hab ich die Hauptdüse nich gewechselt.
    Was für eine ist denn bei der px150 lusso standartmäßig verbaut und auf welche sollte ich wechseln?



    Vielen Dank.


    Gruß Leo

  • Ne Falsche Düsen können nicht solch ein Leiden schaffen.
    Steck den Vergaser auf die Wanne und schau dir den Übergang an.
    In welcher Richtung hast du den den Simmerring(Kuluseitig) eingebaut?
    Dichtmasse zum Motorhälften hergenommen?
    Ballontest schon gemacht?
    Gertiebeölschnüffeltest?
    Bläst er am Zylinder irgendwo raus?Zündkerze fest?
    Lief ja vorher schon die Kiste ,also warum Düsen wechseln?

  • HD würd ich doch glatt mal gleich lassen einzig die HD würd ich auf ne 50er wechseln.Die richtige Düse mußte erfahren.Ne NR größer kann sein muß aber ned.
    Was ist mit den anderen Fragen?
    Dein dumpfer Motorklang macht mir Sorgen.Haste schon mal die Zündkerze angeschaut ?Zündzeitpunkt kontrolliert?

  • :D Also die Nebendüse auf 50 hoch.


    Hab ein bisschen mit dem Zündzeitpunkt rumgespielt. Hab leider im Moment keine Blitzpistole.
    Hat sich nichts geändert.


    Was die Zündkerze angeht, die is schwarz. Aber die Gemischeinstellung kann ich doch erst vornehmen, wenn der Motor relativ läuft. (???)
    Ölschnüffeltest war negativ, Hälften sind dicht, kein Windchen am Zylinder und beim Ballontest weis ich leider nich um was es geht. :D


    Gruß Leo

  • wurde die Zündung abgeblitzt ? Ist Pflicht !

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • hallo.


    Hab mir gestern ne neue Ölpumpe besorgt und alle geschlossenen Öffnungen wieder geöffnet.
    Ist jetzt also wieder eine Lusso, in der Funktion hat sich leider nichts getan.
    Zündung ist noch nicht abgeblitzt, allerdings war sie markiert und eine Abweichungen von einem Millimeter oder so hat denke ich keine so drastischen Auswirkungen.


    Der Motor hört sich an, als ob er von irgend etwas extrem gebremst wird und enorm viel Kraft braucht um überhaupt zu drehen.


    Was gibts denn noch für Möglichkeiten?


    Danke


    Gruß Leo

  • Zitat

    Motorproblem nach Neuaufbau


    Zitat

    Motor wurde neu gelagert, neu gedichtet, neue Kurbelwelle,


    Getriebeöl ablassen dauert 2 Minuten und kann danach wieder eingefüllt werden.
    Dichtet der Kuwe Wedi Getriebeseitig nicht ab drückt es dort Sprit rein.
    Diesen Druckanstieg kann man alternativ durch Ballon über Motorentlüftungschraube sichtbar machen.
    :D Riechts nach Benzin mußt du den Wedi ziehn

  • Man kann den Kolben falschherum einbauen? :-) Schau ich nach.


    Bis gestern sprang Sie noch an und lief wie beschrieben.
    Jetzt läuft Sie überhaupt nicht mehr und beim anschieben drückts das Gemisch wieder zum Vergaser raus.
    Kann es sein, dass der Auspuff dicht ist? Das würde zwar nicht das plötzliche nicht mehr anspringen erklären aber eventuell die fehlende Power. ???


    Bis jetzt hab ich jedes Problem irgendwie gelöst bekommen aber langsam bin ich mit meinem Latein am Ende:-)


    Gruß Leo