74er Spezial. Der Weg zurück ins Vespaleben

  • Aloha!


    ja so ne Bremspaltte sollte er noch haben...


    den Rahmen finde ich jetzt aus nicht soooo dramatisch.
    Ab zum Strahlen, mal sehen wie dieses "expertenblech" angebracht wurde, evtl hast Du ja Glück und es sind nur nen paar Schweißhefter drauf, dann erstmal das unnötige weg... mal schauen wie es aussieht und ggf noch nen neuen Boden rein...
    Alles machbar!!! Keine Panik!!!


    Wenn Du die Kiste zum strahlen gibst... ich würde erstmal das Bodenblech strahlen lassen und dem strahler die Info geben das die spachtel weg soll!


    Die Lasche am Motorblock kann man schweißen (auch wenn sie nicht vorhanden ist)


    und wie nen vorredner schon geschrieben hat... die messing hülse muss weg!
    wenn sie was dagegen hat (wovon ich ausgehe) vorsichtig aufflexen, dremeln oder oder oder


    Die Nadellager von innen nach außen mit nem großem durchschlag entfernen


    Viel Erfolg!!!

  • Danke Blechkultur, werde mich evtl. in nächster Zeit melden wegen der Platte.


    Hab gestern versucht den Bolzen an der schaltgabel raus zu bekommen. Der sitzt ja aber bekanntlich immer ganzu gut. so auch bei mir. Beim überlegen wie ich den raus bekomme ohne ein Ovales Loch zu bekommen hatte ich einen alten Kettennieter vom Fahrrad in der Hand. Der passt nicht leider nicht, da ich habe überlegt einen passenden zu basteln. Ganz grob mal in der Art wie auf dem Bild. Natürlich an der Unterseite mit einer runden aufnahme, damit nichts verrutscht.
    Hat sowas schon mal jemand probiert oder macht ihr das einfach mir klopfen oder ausbohren und dann schrauben?
    Danke und Gruß

  • die bremsankerplatte ist nicht defekt, das sind die üblichen oberflächenerscheinungen wie sie jede 2te platte eben hat

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • So die Teilebestellung steht vor der Tür. Da habe ich noch einige Frage zu den Teilen:


    1. Passt der Sitzbezug auf das ori. Special Gestell?
    2. Bei nem 85 DR reicht mir da noch die original Kupplung oder brauch ich schon ne härtere Feder? Wenn ja welche?
    3. Ist die RMS Schaltklaue nach 3 mal schalten Rund oder ist die Härte ausreichend?
    4. Das gleiche wie in Frage 3 zur günstige Primär von RMS. Finger weg oder OK?
    4. Kann ich das ori. Pleul (mit Buchse) mit dem 85 DR fahren oder ist das riskant?


    Danke und Gruß

    Die Teller fliegen so tief, es wird Hagel geben!

  • Hallo,


    Zu 1: sollte passen! Wie gut wird sich dann zeigen, habe keine Erfahrung damit aber grundsätzlich ist das richtig!
    Zu 2: wenn die Feder noch gut ist reicht die originale... Ist die gleiche wie in ber 125er Primavera und ET3


    Zu 3: Wenn das Getriebe vernünftig distanziert ist spricht nix dagegen!
    Sogar Orig. Piaggio sind nicht immer piaggio... Die Tüten mittlerweile oft um das du nicht sicher sein kannst was du bekommst. Könnte ne Rms in ner piaggio Tüte sein!!!
    bspl. Wellendichtringe... Da tütet Vespa auch mittlerweile um!
    Wenn du etwas mehr Geld in die Hand nehmen willst DRT
    Die primär kannst du nehmen klar, spricht nix gegen Rms mmn!


    Zu 4: bevor es Vespa Foren gab hat das funktioniert :whistling:
    Wenn die Buchse im perfektem Zustand ist spricht mmn nix dagegen, also kolbenbolzen rein und mal schauen wieviel Spiel das hat.
    Ich mache es immer vom Zustand der KW abhängig.. Ist der Rest.. Nuten usw Top dann druf mit dem Zylinder.
    Die Buchsen kann Man auch tauschen, aber wenn man die Zeit rechnet lohnt sich das kaum... MMN
    Wir sind früher 110er Zylinder mit Buchse gefahren, teils mit Orig. Übersetzung, ka warum das heute nicht mehr geht.


    Viel Erfolg!
    Viel Erfolg!

  • Hallo zusammen,
    langsam aber sicher geht es weiter. Habe mich gestern zum ersten mal ans Blech einer Vespa gemacht. Bin gabz froh, dass mich unter dem "Reparaturblech" nicht schlimmeres angerinst hat.
    Die feinheiten kommen noch mit nem kleinen fräßer weg. Zum Reparaturblech: Dieses hier hatte ich im Auge. Ist aber etwas zu kurz. Das lange von Sip hat ja auch nur zwei Verlängerungsbleche drangepunktet. So sieht es jedenfalls auf dem Bild aus oder täuscht das? Ich brauche ein Blech das mindestens bis zum runden Loch fürs Bremspedal geht. Besser die Hälfte vom Loch noch abdeckt. Gibts sowas?


    Ein schönes Verregnetes Wochenende noch
    Danke und Gruß

    Die Teller fliegen so tief, es wird Hagel geben!

  • Hallo,


    wie erwartet... alles nicht so schlimm.


    Zum Boden, das mit dem angehefteten Beinschildansatz würde ich nciht nehmen. MMN taugen die Radien null.


    dann würde ich auch einen Boden nehmen wo der bereich vom Vergaserboden mit bei ist.
    Lässt sich viel schöner und leichter verarbeiten (habe schon mehrfach beide versionen verbaut)


    wie --)


    oder --)


    Viel Erfolg!

  • Ja geil! Danke! Die Bleche gefallen mir besser.
    Ja Du hattest ja schon gesagt, dass es nicht so schlimm kommen wird. Habe auch mal beim Schweißer um die Ecke wegen der Motoröse gefragt. Kein Problem. wird mich wohl nur 10-20Euro kosten. Bilder gibts wenns gemacht ist.
    Danke für die Hilfe!


    Gruß

    Die Teller fliegen so tief, es wird Hagel geben!

  • Es ist mal wieder einen kleinen Schritt vorwärts gegangen.
    Motor wurde geschweißt. 15 € hat es gekostet.
    Werde das ganze nochmal weiter bearbeiten. Vorerst sieht es mal so aus:
    Vorher


    Nachher

    Die Teller fliegen so tief, es wird Hagel geben!

  • ob das hält kann ich im nächsten Frühjahr sagen. Macht für mich einen guten und stabilen Eindruck.

    Die Teller fliegen so tief, es wird Hagel geben!

  • hält das auch? muss das bei einem Motörchen auch machen/lassen


    Aloha!


    habe so schon einige Motoren schweißen lassen.
    Mit einem Erfahrenem Schweißer und gutem Materialzusatz... kein Prob!
    Teils wenn die Nase noch da war, teils auch ohne.
    Bis jetzt hält das bei allen!

  • So nach langer Pause gehts weiter.
    kann mir jamand sagen wie dieses teil genau funktioniert Ich komm nicht drauf.
    Und warum gibts bei den Kupplungsdeckeln solche unterschiede?

    Die Teller fliegen so tief, es wird Hagel geben!

  • Servus zusammen,
    kann mich bei der Primärübersetzung nicht recht entscheiden
    3.75 von RMS für 50 Euro oder 4.0 von DRT für 100 Euro.
    Kann man ne RMS Primär mit guten gewissen fahren, oder ärgert man sich da eher nicht zur DRT gegriffen zu haben? Es geht mir um die Qualität, nicht um die Übersetzung. Hätte DRT eine 3.75 wäre die Entscheidung leichter...

    Die Teller fliegen so tief, es wird Hagel geben!