Restauration VBB 61' || Zündung

  • Hallo


    mal wieder was neues: restauration einer VBB Bj 1961. Die Vespa befindet sich seit 1964 im Familienbesitz und wird nun restauriert. Motor lief nicht, karosse war schrott, praktisch war sie eine leiche.


    letztes jahr wurde sie komplett zerlegt und der rahmen wurde gestrahlt, gespenglert und fertig lackiert, nun geht es an den motor:


    Es sind mal kolbenclips in die kurbelkammer geflogen und haben sich dort etwas ausgetobt, den drehschieber hats etwas in mitleidenschaft gezogen, nun meine frae, wie stark? :S


    auf dem einen bild der laengs nach kann man gut erkennen wie tief die rillen sind, ich deke das ist zuuu tief um noch von dichtflaeche sprechen koennen..


    was nun? umbau auf membran? gebrauchter PX motor? was sagt ihr?


    Mfg
    Michi


    edith fragt: wie sieht das mit der membran aus? welche/woher? lf ist relativ neu fuer mich

  • Servus der Herr,


    ich würds auch nicht riskieren!


    Schau dir halt nach nem günstigen PX-Block.. die Dinger haben nur Vorteile wenn du nicht UNBEDINGT auf Orschinol bleiben willst!!!
    Und WENN ein PX-Block... dann unbedingt Um-Zürückbaukit wieder auf 8 " :D


    Es grüßt,
    Sebi

  • schick den Motor dem kobold (GSF) der schweißt dir den Drehschieber

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • also wuerdet ihr auch reparieren..
    Werd ihn mal fragen was er sich bezahlen laesst und dann weitersehen

  • so es ist amtlich, motor kommt zum kobold!


    freu mich schon wenn der aerger mit dem DS vorbei ist :rolleyes:

  • Ich hätte den Einlass gefräst und wie meine vorredner schon sagten auf Membran umgebaut die welle hätte man dan auch noch ordentlich bearbeiten können aber wenn halt keine Leistung brauchst dan eben nicht. :P

    ___________mein PC kann jetzt alles weil er 64 bit drin hat, wenn ich 64 Bit drin habe kann ich auch alles :-)_________

  • nein soll ein einfacher halb originaler tourer werden, fuers schnell fahren gibts was anderes ;)

  • nun zur zündung:


    die vespe soll mit einer 12V zündung ausgestattet, bis jetzt hab ich nur die 12V umrüstkits von bajaj gefunden, hat jemand erfahrungen mit den teilen? ?(
    das polrad passt dann aber auch nur auf die kurbelwelle mit dem klenen stump oder?


    haett eansonsten gerne diese kurbelwelle


    welche zuendung bzw polrad waere den passend? kabelbaum muss sowieso neu gemacht werden, deswegen gleich ein umrüstkabelbaum inkl schalter