50ccm Polini keine Leistung im 3ten Gang

  • Warum,es bleiben doch 50ccm.es ist doch nicht an die geschwindigkeit gebunden,oder?

  • Illegal ja natürlich.es geht sich doch darum,das man mit pkw führerschein nur 50ccm fahren darf,das die be erlischt ist was anderes.



    .
    laß uns aber nu zum thema zurückkehren,ich dachte ja lediglich,das er vieleicht darum keine 75ccm drauf machen mag.

    Einmal editiert, zuletzt von woleii ()

  • Es geht hier ja nicht um die Illegalität an sich, sondern speziell um "Fahren ohne Fahrerlaubnis".
    Weiß nicht, ob es da Unterschiede in D und Ö gibt



    /zu lahm
    sent from my paranoid Nexus 4


    Vorsicht Halbwissen!

  • ...mein Hintergedanke ist eigentlich der da meine Frau und ich beide den alten (grauen) Führerschein Klasse 3 haben nach dem man


    "Krafträder mit nicht mehr als 50cm3 und einer durch die Bauart bestimmten Höchtgeschwindigkeit von nicht mehr als 50 Km/h"


    fahren darf, das hier der Polini u.U. zwar Versicherungs und Strassenverkehrsordnungsrelevant ist ....aber eben keinen Einfluß auf die Fahrerlaubniss hat da er ja eben nicht mehr als 50cm3 hat und auf der Rolle auch kaum schneller wie 50Km/h laufen dürfte.


    Das minimiert den Ärger im schlimsten Fall doch massiv und es soll ja wie bereits erwähnt "nur" ein Spassmobil zum einkaufen oder schnell mal Freunde im Ort besuchen sein...für längere Touren wären da noch ein paar andere Fahrzeuge im Fuhrpark die mehr Spass machen :whistling:



    Also vielen Dank für die gutgemeinten Ratschläge mit "75iger rein und fertig" aber das ist eben nicht das Ziel.



    Der 50iger bleibt und soll schlicht für ein Menschenwürdiges Vorankommen sorgen...schließlich ist jeder Kaufhaus Roller aus Taiwan immer noch schneller und lauter (trotz Banane) also, wer kann mir noch helfen den Übergang vom 2ten in den 3ten etwas angenehmer zu machen? Gibt es andere Vergaser die ausprobiert werden können bzw. lässt sich über das 2T Öl ggf. noch was erreichen?



    Ich bin eben bisher kein 2T Schrauber gewesen und der DellOrto ist so simpel aufgebaut das man sich fragt wo da noch Potential liegen kann/soll ?(


    Ach ja, an alle die sich auf den Schlips getreten fühlen weil man mal einen Post übersehen hat...ich gehöre nicht zu der Generation "Fakebook"...mein leben findet noch in der Realen Welt statt. Das soll heißen das ich nicht jeden Tag 12 Stunden in den Onlineforen dieser Welt zubringe und alles und jedes sofort lese...geschweige den beantworte 8)

    Ist es aus Blech?...Dann muß es gut sein!

  • verstehe deine bedenken und auch gut wieso es bei 50ccm bleiben soll.


    Einen potenteren vergaser gibt es natürlich für die vespa. Allerdings sind diese mit 50ccm und/oder ohne weiteres bearbeiten sinnlos. mehr leistung aus 50ccm rauszubekommen ist geschmacks sache. Du kannst die steuerzeiten ändern, ein alu-zylinderkit verbaun, die kurbelwelle und den motorblock ändern, mit den vergaserbedüsungen und größen spielen. Ende vom lied ist leider immer das jeder, der nur einen 75er zylinder draufgesteckt hat und den originalen vergaser fährt schneller als du unterwegs ist.


    -Daher raten alle zu mehr hubraum. Alles orignal lassen, 75ccm draufstecken und unter der hutze verstecken -> unauffällige mehrleistung, vorallem im rausbeschleunigen
    - mit vergasern, übersetzungen und auspuff ( pl. ? :D )rumspielen -> auffällig und trotzdem langssamer.



    fazit: mit der "leistung" inkl ganganschlußproblemen abfinden oder hubraum steigern.


    gruß :thumbup:

    Ansprechpartner für Ersatz- und Tuningteile:

    Weitere Produkte auf Anfrage.