Motor komplett überholen oder dieses Angebot kaufen?

  • Hallo zusammen, ich habe nochmals eine Frage :). Stehe nun vor der entscheidung da der Simmerring undicht ist den Motor zu spalten (PX80) und dann evtl eine neue Kurbelwelle (125/150er) einzubauen oder diesen Motor zu erwerben. Ich weiß allerdings nicht so recht was davon zu halten ist



    Bevor ich mir die mühe mache (wäre mein erstes mal :D) würde ich wenn das ganze läuft hiermit einfacher und fast genauso günstig wegkommen oder? Laut verkäufer wurden die überströmer angepasst und die zündung eingestellt usw und das teil läuft wohl auch gut. kann man aber nicht ausprobieren da er keine möglichkeit hat den Motor iwo einzuhängen. Sieht das nach was sinnvollem aus oder eher nach murks? Vielen Dank

  • du sagst das so einfach! Ich hab das nochnie gemacht und ist ja auch ein kostenfaktor ;). Ich habe halt zurzeit alles original bis auf den 135 DR. Aus dem 80er son ding zu schrauben würde schon einiges an zeit und geld kosten oder? Sieht das denn nach was aus oder eher abraten?

  • wenn du keine ahnung hast, was du tust, fährst du den "neu gekauften" motor auch gleich ranzig. nebenbei würde mich stören, dass bei so einem "minituning" kein SI vergaser mehr drauf ist. aber das ist geschmackssache.


    und: es ist nicht klar auf welcher basis der motor aufgebaut wurde (80 /125 o. 150) wenn noch das 80er originalgetriebe drin sein sollte, dann isses schon recht witzlos mit nem 177er zylinder (wo man nicht weiß, welcher es ist: polini oder DR oder pinasco) wenn das jetzt ein motor ist wo nur kurbelwelle, vergaser und zylinder getauscht wurden: 100 euro für den 177er dr, 120 für die kurbelwelle, 80 für den nachbauvergaser... ich weiß nicht so recht.

  • Find es immer bedenklich wenn jemand schreibt wegen Hobbyaufgabe.
    Soll nicht heißen das der Motor Murks ist ,aber du kaufst die Katze im Sack.
    Der Motor war nicht verbaut vom Verkäufer und vom Vorbesitzer gemacht.Ja ja klar doch-glaub nicht alles was bei Ebay drinsteht-das ist keine Bibel.
    Wenn der Motor IO ist ,ist der Preis IO .Wenn....
    Ich würds selber machen-hier bekommste nen prima Support und du weißt was gemacht wurde und lernst auch etwas über deinen Motor.Soviel Spezialwerkzeug brauchste nicht.
    Wenn du Werkzeug und etwas liebe zur Technk hast, wird das schon.
    Gibt auf der Seite vom PX Tom ein Video vom zerlegen.Kein Hexenwerk.
    Wenn du dagegen einen Komplettmotor suchst würd ich lieber etwas in die Tasche greifen und was richtig gutes aus Neuteilen aufgebaute ordern.Haste glaub ich, mehr Freude dran.
    Haste dir schon mal Gedanken dazu gemacht das ein getunter Motor auch mehr Pflege braucht?
    Von den Bremsen und Fahrwerk schreib ich noch gar nicht.








    Ich hau mir jedes Jahr(in der Regel) neue Lager und Verschleißteile rein.

    Set Up: 221 Malle Döner mit allem.

  • Also ich würd dir auch dazu raten, es selber zu machen. Hier gibts genug Support und die Leute sind sehr hilfsbereit. Es gibt auch ne DVD von ner entsprechenden motorrevision. Die meisten hier halten die DVD zwar für Quatsch, wenn du das aber noch nie gemacht hast, dann hilft dir das an der ein oder anderen stelle weiter und du schraubst selbstbewusster...

    Mann, wenn mich meine bekackte Exfrau fragen würde, ob ich auf ihre bekackte Töle aufpasse so lange sie mit ihrem Stecher auf Honolulu ist,
    würde ich ihr kräftig ins Hirn kacken.

  • @Chup
    Ich hab ja geschrieben das Ich das so mache-sollen aber auch über 35 Ps werden.Da geb ich dir schon recht-Aber du weist es selber-erst ein bischen -dann ein wenig mehr und plötzlich haste ein M1X Monster vor dir stehen. :thumbup:

    Set Up: 221 Malle Döner mit allem.