Vespa Special: Tipps fürs weiter tunen

  • Ich kauf immer ein 10 l Kanister und schütte um in 1 l , zum tanken nehme ich ne ausgediente Babyflasche !!!
    Inkl Skala zum mischen , geht super ....

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Weiter gehts... mit problemen :)


    Der gaszug muss erneuert werden, jetzt beginnt die einstellung vom vergaser....
    Hab ein video hoch geladen, die vespa geht schnell an mit choke ohne geht sie auch wieder schnell aus, wie geh ich jetzt vor?
    Liegt es am leerlaufgemisch einstellung oder ist es die düse (85iger) oder weil ich sie noch nicht abgeblitzt habe :whistling:
    Ihr hab bestimmt ein besseres Ohr :D Wenn viel rauch aus dem auspuff kommt ist die düse zu groß, das hab ich irgendwo gelesen


    Video

  • Weiter gehts... mit problemen :)


    Der gaszug muss erneuert werden, jetzt beginnt die einstellung vom vergaser....
    Hab ein video hoch geladen, die vespa geht schnell an mit choke ohne geht sie auch wieder schnell aus, wie geh ich jetzt vor?
    Liegt es am leerlaufgemisch einstellung oder ist es die düse (85iger) oder weil ich sie noch nicht abgeblitzt habe :whistling:
    Ihr hab bestimmt ein besseres Ohr :D Wenn viel rauch aus dem auspuff kommt ist die düse zu groß, das hab ich irgendwo gelesen


    Video


    85er ist nen guter anfang zum ABDÜSEN (ab -> runter). Die kiste läuft zu fett und dreht nicht aus. Bei nem 102er setup gehört die zündung geblitzt, mach das sobald du ne düse gefunden hast, wo du ne LLdrehzahl einstellen


    margret ergänzt noch das satzende: ...einstellen kannst

  • Motor erst Mal mit Choke einigermaßen warm laufen lassen. Standardeinstellung Leerlaufgemischschraube sind 3 halbe Umdrehungen raus. Dann Standgas nachjustieren. Wenn Du eine ND 45 drin hast (eigentlich Standard bei Auslieferung des 19.19ers) sollte das eigentlich laufen. Dann Abblitzen.

  • Habe soeben die Standgas einstellschraube eingestellt, der motor bleibt erstmal an :)
    Leerlaufgemisch hab ich so gelassen wie es vorher war, woher weiss ich ob die einstellung richtig ist? oder lieber gesagt an was merke ich das?
    Beim fahren rüttelt die vespa, sie nimmt das gas nicht an und hat aussetzer wärend derf fahrt... ist es ein zeichen der düse?

  • Habe soeben die Standgas einstellschraube eingestellt, der motor bleibt erstmal an :)
    Leerlaufgemisch hab ich so gelassen wie es vorher war, woher weiss ich ob die einstellung richtig ist? oder lieber gesagt an was merke ich das?
    Beim fahren rüttelt die vespa, sie nimmt das gas nicht an und hat aussetzer wärend derf fahrt... ist es ein zeichen der düse?


    vergaser einstellen - dann reden wir weiter

  • heeeeeeeeeeeey leute,
    bin back.... und letztens zwei runden mit der vespa gefahren, was ein spass :-)
    muss noch die neuen stoßdämpfer dran machen, ich weis nicht an was ich es merke das sie richtig eingestellt ist, was mich stört ist der anzug im ersten gang, der wird nicht ganz angenommen erst im zweiten ganz beschleunigt die schneller

  • kann es an der düse liegen? hab eine 82 drin
    woran erkenne ich es?


    ich musste letztens meine alte kerze wieder rein bauen weil die neue von bosch nicht startet, seltsam

  • Sorry das ich weiter poste, mir ist eben was blödes passiert... Bin mit der vespa auf die landstrasse ganz locker ein paar km fahren und plotzlich ein klemmer bekommen genauso wie mit dem alten zylinder. Mit choke geht sie garnicht mehr an, wenn sie ganz normal an ist und ich den choke zieh geht sie aus :/


    was kann es sein?

  • Ziehe mal den Zylinder ab und begutachte den Kolben und die Ringe. Letztere könnten in den Kolbennuten geklemmt sein (=zu wenig Kompression). Alles andere ist sonst Raterei.


    Und wenn du das gemacht hast, stelle hier mal ein Foto davon rein. Wenn der Klemmer nicht zu schlimm war, kann man den ansonsten auch wieder mit ein paar Tricks hinkriegen.