P80X auf auf PX125 auf 177er Zylinder

  • Statt dem ollen Dellorto-Vergaser würde ich eher was modernes nehmen, und die SIP-Tröte entspricht eigentlich auch nicht mehr dem Stand der Technik. Den Worb5-Polini würde ich lieber vergessen. Der kostet ne Menge Geld und sowas hat man gekauft, bevor es Parma und Quattrini gab. Lieber einen von denen, als so einen überarbeiteten Polini. Die Kurbelwelle wäre jetzt auch nicht meine erste Wahl. Du willst jedenfalls eine ganze Stange Geld ausgeben. Vielleicht solltest du dich erstmal informieren, bevor du anfängt, Bestellungen abzuschicken.


    Die Zylinder selber sind (bei guter Abstimmung!) durchaus haltbar. Aber je nachdem wo du leistungsmäßig hin willst, kann es hal sein, dass der Rest vom Motor ziemlich an seine Grenzen kommt.

  • statt dem ollen dellorto-vergaser würde ich eher was modernes nehmen, und die sip-tröte entspricht eigentlich auch nicht mehr dem stand der technik. den worb5-polini würde ich lieber vergessen. der kostet ne menge geld und sowas hat man gekauft, bevor es parma und quattrini gab. lieber einen von denen, als so einen überarbeiteten polini. die kurbelwelle wäre jetzt auch nicht meine erste wahl. du willst jedenfalls eine ganze stange geld ausgeben. vielleicht solltest du dich erstmal informieren, bevor du anfängt, bestellungen abzuschicken.


    die zylinder selber sind (bei guter abstimmung!) durchaus haltbar. aber je nachdem wo du leistungsmäßig hin willst, kann es hal sein, dass der rest vom motor ziemlich an seine grenzen kommt.


    war ja auch nur meine ersten gedanken; fest ist das noch nicht... motor wird erst im sommer neu aufgebaut.


    bis dahin ist noch viel zeit über ein finales setup gedanken zu machen..


    hatte bisher nur gelesen dass wohl lippenwelle am besten ist..


    dann bin ich aber offen für vorschläge... liebäugel im moment sowieso mit dem parmakit, der rest war eher mal schauen was es gibt und was bezahlbar ist..


    und das projekt beiwagen ist erst mal gestorben nachdem mir mein lacker heute gesagt hat, was komplette neulackierung inkl. ausbessern kostet...

  • So, für die, die es interessiert und über diesen Thread stolpern; Setup ist endlich fertig; Teile sind da und Gehäuse ist zum fräsen beim netten chup4.


    So sieht das Setup nun endgültig aus:


    125er Motorgehäuse
    Parmakit 177
    Kupplung: BGM Superstron mit 22 Zähnen
    Mazzucchelli Langhubwelle (60er) K2D mit kurzer Einlasszeit
    Auspuff: BGM Big Box
    Vergaser: BGM SI26.26
    und ein etwas länger vierter Gang, (Ritzel mit 23 Zähnen)


    Sobald alles gesteckt und fertig ist, gibt es Bilder.. Momentan ist Sand strahlen der alten Teile angesagt :)

    Einmal editiert, zuletzt von noirfleur ()