Lüra abziehen - muss Zündung neu geblitzt werden?

  • Guten Tag,
    ich habe noch eine originale PK 50 XL elestart hier stehen die ich so seit 3 Jahren fahre.


    Jetzt möchte ich auf einen DR 75 umbauen und würde gerne in diesem Zug auch den Zahnkranz vom Lüra entfernen.
    Da ich ja beim Umbau auf den DR auch die Zündung neu blitzen will wollte ich Fragen, ob ich das auch beim Lüra entfernen wieder machen muss?


    Falls nicht, hätte ich heute Abend mal den Zahnkranz entfernt und am Wochenende den Zylinder umgebaut.
    Hätte mich einfach mal interessiert, ob man schon mit dem original 50er einen Unterschied vom leichteren Lüra merkt....


    Grüße

  • Nein muss man nicht.
    Leichteres Lüfterrad bringt bisschen Anzug, bei 50er aber eher weniger.
    Auch kommt ein Höheres Standgas dazu, was aber beim Entfernen des Elestartkranzes wohl eher nichts ausmacht.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Wenn die Kiste mal abgeblitzt worden ist und du beim nächstenmal das Lüra wieder abnimmst, musst du nicht neu blitzen. Stellung des Lüra wird ja durch den Polradkeil vorgegeben und die ZGP bleibt ja statisch. Oder was meinst Du?


    Die Elestart-Polräder sind m.E. von Hause aus schon etwas leichter, als die sonst üblichen 3 Kg-Klumpen. Wenn der Ele-Kranz ab ist, wird das Polrad zwar etwas leichter und dreht villeicht etwas (wenn auch minimal) schneller hoch, aber merkbare Leistungswunder wird du damit nicht erzielen. Warum den Kranz nicht drauf lassen und sich des Elestarts erfreuen?

  • DIe Normalen PK Räder sind sowieso nicht 3 kg schwer, das sind die PX Lüfterräder.
    Das die Elestart Räder leichter sind stimmt.
    Ich persönlich würd erstmal den Anlasser ausbauen, die Kappe hinten abbauen und dann erstmal reinigen. Eventuell geht er dann ja wieder, ansonsten gibts auch günstigen Ersatz aus dem GSF für um die 20€
    So hast du noch ein Wenig Komfort, den Kranz entfernen bringt nämlich eigentlich nix.


    P.S: Ich hätte so gerne nen E-Starter in der PK :+5
    Passt nur leider nicht wegen des Krümmers meiner ETS Banane.
    Kabel etc. liegen alle, war ja mal eine Elestart Vespa.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • So komme grade von meinem Umbau auf 75er DR zurück. Bin echt begeistert!


    Hatte von einem Kollegen einen gebrauchten erhalten mit 6 ÜS.
    Hab jetzt erst mal eine 74 Düse drin und taste mich langsam ran an das Optimum...


    Endlich kann man relativ schaltfaul fahren und kommt sogar mit 40 im 3. Gang den Berg hoch :D


    Gibt es eigentlich merkliche Unterschiede im Drehmoment/Anzug zwischen der 3 oder 6 ÜS Version?


    OT: Kommt man denn mit einem modernen 50ccm Joghurtbecher auch mit ca. 40 kmh über relativ steile Berge oder ist meine Vespe jetzt eventuell sogar schneller??

  • OT: Kommt man denn mit einem modernen 50ccm Joghurtbecher auch mit ca. 40 kmh über relativ steile Berge oder ist meine Vespe jetzt eventuell sogar schneller??

    Am Berg wahrscheinlich nicht, da bei Automatikrollern die Drehzahl begrenzt wird und sie am Berg genauso hoch drehen können wie in der Ebene. An reiner Höchstgeschwindigkeit auf der Ebene könntest du schneller sein. Zumindest bis du rausgewunken wirst. :D Oder die Youngster ihre Distanzscheiben entfernen.