Thailand: Vespa-Typ unklar

  • Ich lebe in Thailand, beabsichtige eine Vespa zu kaufen und bin im Internet fündig geworden.


    Angeboten wird eine PX 15 Bj. 1983 in Thailand zum Preis von 62000 Thai Baht (1.600 Euro).


    Nun versuche ich technische Daten herauszubekommen, finde aber den Typ PX 15 nicht.



    Freue mich über eure Hilfe!


    Gruss
    Harry

  • Das was auf dem Bild ist ist keinesfalls eine PX und schon gar nicht BJ 1983. Das auf dem Bild dürfte eine GT oder GS sein, bin mir da aber nicht sicher, warte mal ab was die Experten hier sagen.
    PX gabs und gibts mit 80, 125,150 und 200ccm. Aktuell nur noch 125 und 150ccm.

  • PX Gabel inner Sprint oder Bajaj
    So wie die aussieht würde ich nen asia kracher nicht ausschließen.
    Was soll die denn kosten?

  • Wie schon gesagt, eine PX ist das auf keinen Fall, und eine PX 15 gab es auch nie.
    Baujahr 83 passt zumindest zum Design nicht, außer das wäre ein Lizenzbau, da hab ich keine Ahnung wie lange die noch gefertigt wurden. Sieht aber für mich aus wie ein Nachbau der VLB aus. Also GT 150.

  • In Thailand muß man schonmal mit ner Thai restauration rechnen...


    Und wenn der anbieter nichtmal weiß was er da genau verkauft finger weg davon.
    Will dann nur schnelles geld machen. U
    Und wenn man dann genau anfängt zu suchen findet man bestimmt viele unschöne sachen...

  • Des Ding Is schon gut zamgewürfelt. Also die Backen sind Sprint und nicht GL.


    Aber so eine Thairestauration würde ich mir schon zwecks genannter lebensgefährlichkeit überlegen.

  • Lass die Finger davon. Schön bling,bling- Mehr kann das Teil nicht ! Oft gemachter Fehler von Anfängern: Sie verlassen sich aufs Äußere....Geschweißt wurde des Ding wahrscheinlich aus Coladosen vom Straßenrand und der Vergaser mit Kaugummi abgedichtet.
    Such dir was Ordentliches mit Deutschen Papieren. Am besten nicht restauriert, sondern original und fahrbereit. Einsteigermodelle und gut aufzutreiben sind hier Pk50-125; PX80-200; Special. Wenn es so eine "alte" sein soll wie oben abgebildet dann am besten eine Deutsche Sprint und dann der Nachfolger "Veloce"(Rundes Licht). Du siehst... lies dich mal am besten rein was es so gibt.


    Gruß

  • Die würde ich definitiv nicht kaufen. Frage den mal, warum da so ein Loch in eer Lenksäule klafft, wo eigentlich das Lenkschloss drin sitzt...Finger weg von dem Ding.

  • Herzlichen Dank für alle obigen Antworten, sie waren mir eine große Hilfe!


    Meine Lehre daraus:
    Abwarten und was seriöseres finden.


    Ist man auf dem Gebiet nicht kundig, zählt natürlich der erste Blick auf das Äußere und das war überzeugend.


    Gruß an alle
    Harry