Vespa v50 - Hab ein Kabel über?

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein Problem mit der Elektrik meiner Vespa v50 ohne Blinker.


    Anfangs hat der Killschalter zum Ausschalten der Vespa nicht funktioniert.


    Das hat sich geändert, seitdem ich ein looses schwarzes Kabel auf den Anschluss des Scheinwerfers gelegt habe, auf den Pol wo bereits ein weiteres schwarzes Kabel angschlossen war.
    Dies habe ich bei laufenden Motor gemacht. Anschließend hat der Killschalter seine Funktion erfüllt, jedoch nur wenn einer der Lichtschalter gleichzeitig betätigt würde.



    Das loose schwarze Kabel war vorher mit Isolierband mit einem Lila Kabel zusammen getaped.


    Dieses lila Kabel ist nun über - ich hoffe das sieht man auf dem Bild.


    Kann mir jemand sagen wo dieses Kabel hin muss?


    Des Weiteren bekomme ich die Vespa nun nicht mehr gestartet... kann das damit im Zusammenhang stehen?
    Zündfunke ist es, Vergaser grade gereinigt.


    Viele Grüße und danke vorab,
    Hano

  • Da dein Killschalter nur geht wenn der Lichtschalter betätigt wird dürfte doch schon klar sein das dein Trick mit dem schwarzen Kabel zwar killt aber nicht richtig ist.
    Das einzige lila Kabel im Schaltplan kommt vom Schalter und geht zum Scheinwerfer. Da dein lila Kabel aus dem Rahmen zu kommen scheint dürfte es falsch gezogen sein. Mach mal ein Foto vom Verteilerkästchen am Motor.
    Eigentlich gehört das lila Kabel an den Scheinwerfer.

  • Probier mal folgendes: das Schwarze Kabel das vom li kommt an den Masse-Anschluss auf der li Lampenseite (da wo bereits ein Schwarzes Kabel angsteckt ist), das Schwarze Verlängerungskabel des Braunen Kabels lassen wo es ist. Das Lila Kabel auf die re Lampenseite an einen freien Anschluss stecken.