50s Eintragung als Moped 50kmh

  • Hallo ich hab ne 50s aus Griechenland wieder schön gemacht,
    Weiß jemand wo ich das Teil als 50er Umtragen lassen kann?
    Ich habe ein super Angebot vom Rollerhof, Problem sind die 400 km Entfernung!
    Ein Angebot aus meiner Nähe von einem Bekannten vespa laden in Koblenz ist absolut inakzeptabel! Der will 1090euro dafür
    So ich würde mich über Antwort freuen


    Gruß tec




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Oh super vielen Dank,
    Wie muss ich jetzt vorgehen, wie gesagt das Moped stammt aus Griechenland und ich habe keine Dokumente!



    Was bedeutet das auf deutsch in dem Gutachten? Was muss ich Umbauen ❓


    Gruß Sepp

  • Ich würde erst mal bei TÜV nachfragen ob dir die Kopie überhaupt was nützt. Hier werden sie z.B. nicht berücksichtigt sondern die gehen rein nach ihrer Datenbank. Im Falle eines V5SAM-Motors also mit 60km/h.
    Wenn das Gutachten oben dagegen zu Rate gezogen wird dann brauchst du 16/16er Vergaser, Auspuff 4109S (müßte eigentlich beides drauf sein) und eine Drosselblende SC5 um Querschniff auf 10,5 mm zu verengen. Wobei ich das sehr eng finde.
    Aber wie gesagt handhabt es jeder TÜV anders. Wenn das Motorpräfix anders wäre könntest du mit einer normalen Vollabnahme Glück haben. ;)

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • fahr mal beim TÜV in Koblenz vorbei (Hans Böckler Str.?) und schilder ihm dein Anliegen. da scheint wohl jemand mit "Vespasachverstand" zu sein; hat nämlich letztes Jahr auch einen DR 135 auf einer Px80, Bj.'92 eingetragen, was nicht mehr so einfach sein soll