Empfehlung / Erfahrung Sip Road 2.0 und Vergaser

  • Hallo zusammen,
    ich bin neu im Forum - daher ein freundliches Hallo aus der Schweiz.
    Hab schon sehr viel Zeit damit verbracht zu googln und auch hier im Forum gesucht - bis jetzt nicht gefunden - daher bitte seit mir nicht Böse falls die Frage schon einmal gestellt wurde.


    Letztes Wochenende habe ich meiner PX125 Baujahr 2012 einen SIP-Road 2.0 montiert. Bei dieser Gelegenheit wurde der Vergaser/Luftfilter gereinigt und die Hauptdüse mit einer 108 ersetzt (hatte eine 96). Ansonsten ist an meiner 'Perle' alles original. Die kleine Änderung ist schon beachtlich und macht mehr Spass - durchzug ist viel besser und auch mehr Endgeschwindigkeit.


    Bringt es den noch was den originalen Vergaser zu wechseln? Was kann ich da noch rausholen - da die Vespa meist im Stadtverkehr genutzt wird, ist eine hohe Endgeschwindigkeit nicht die oberste Priorität - schöner durchzug ha mehr Prio.


    Freue mich über Antworten, Links, Empfehlung und Eure Erfahrung!
    Beste Grüsse

  • Hi,
    beim original Zylinder, reicht der original Vergaser.


    Wenn du schneller beschleunigen willst, dann könntest du noch die übersetzung ändern, verlierts ab Topspeed.


    Denk mal über einen gesteckten DR177 nach ;-)


    Ebenfalls Grüsse aus der Schweiz!

    Wer nach den Sternen greifen will, sollte keine Höhenangst haben! ;)

  • Wenn das alles so gut funktioniert, lass den Luffi. Ein größerer oder anderer wird dir nicht viel bringen.