LX50 Batterie leer

  • Hallo zusammen,


    ich habe mich schon durch einige Beiträge gelesen bzgl. der Frage "Batterie leer" "Lichtanlage" etc.


    Meine Vespa ist 3 Jahre alt und bisher hat sie die Winter gut überstanden.

    Ich musste die Vespa zwar immer über Kickstarter starten und ein wenig einfahren, sonst hat immer alles funktioniert.


    Seit diesem Jahr leuchtet die Öllampe dauerhaft, obwohl ich frisches Öl aufgefüllt habe.

    Außerdem gehen die Blinker nicht.


    Ich habe schon versucht sie einzufahren aber trotz längerem fahren (15-20 Minuten) scheint es nicht auszureichen.

    Zwar kann ich mit Kickstarter sofort starten und muss nicht mehr 20 Mal versuchen wie beim 1. Mal, dennoch gehen Blinker und Öllampe nicht.


    Ich wohne in der Stadt von daher fühle ich mich unwohl ohne Blinker durch die Stadt zu fahren.


    Frage: Ist die Batterie kaputt, oder muss ich nur wirklich länger am Stück fahren, damit die Batterie sich wieder auflädt ?



    Danke im Voraus und viele Grüße

    Laura

  • Du kannst das ganz einfach prüfen, indem du mit einem Überbrückungskabel von einem PKW( dabei aber !NICHT! vom PKW den Motor laufen lassen ) deinen Roller startest und schaltest alles durch... Wenn dann alles funktioniert, kaufe eine neue Batterie( am besten eine Gelbatterie bei "24Std Batterie de." )

  • Und nächsten Winter bitte die batterie anklemmen und in einen warmen Raum lagern. Nicht in der kalten Garage.

    Das mögen Batterien nicht so gerne

  • Laura2501: Bitte nicht irritiert sein, ich habe Deinen Beitrag in Offtopic verschoben, weil es sich um eine moderne Vespa handelt. Vespaonline richtet sich eher an alte Schaltroller.


    Bitte lass uns gerne wissen, ob Du weiterkommst. Soweit wir können helfen wir gerne. Für weitere Fragen zu Deiner LX kannst Du Dich auch gerne im Schwesterforum http://www.vespaforum.com umsehen.

  • Menzinger

    Hat den Titel des Themas von „Batterie leer - Lichtanlage“ zu „LX50 Batterie leer“ geändert.