Motorenkompatibilität PX 125/150/200

  • Liebe Vespafreunde! Habe aus meiner Jugendzeit noch eine Vespa PX 125, Bj.83. Nun ist der Motor hin und ich suche einen gebrauchten Motor. Die sind aber selten zu bekommen. Deshalb meine Frage: könnte ich auch einen 150er oder 200er einsetzen? Sind die baugleich?

  • 125er und 150er sind beide baugleich. Es gibt aber je nach Baujahr des Motors kleinere Unterschiede bei den Innereien - Stichwort PX alt und Lusso.


    Du kannst bei beiden Motoren die Peripherie, also Auspuff, Vergaser etc. weiterverwenden. Deinen 125er durch einen 150er zu ersetzen, ist keine große Sache und geht.


    Grundsätzlich geht das auch mit dem 200er, der Auspuff und der Vergaser müssten allerdings geändert werden.

  • Erst ein Lagerschaden. Dann habe ich ihn 5 Jahre stehen lassen. Danach sprang er sofort wieder an, hatte dann aber einen Klemmer. Jetzt kann ich nicht mal mehr den Kickstarter treten und er blockierte auch, wenn ich versucht habe, ihn abzuschieben.

  • Habe übrigens keine Lusso sondern eine 125er PX alt.

  • Moin Stephan.


    Dann schau mal in die Schrauberhilfe.

    Das wird vielleicht die günstigere und auch für dich die Informativste Lösung sein.

    Für die Zukunft brauchst du auch ein gewisses Grundwissen über deine Vespa oder eine entsprechend gefüllte Brieftasche für die Werkstatt.


    Beste Grüße Mario

  • Das Baujahr sagt mir, dass da schon die elektronische Zündung drin ist, aber noch das alte Getriebe.

    Lagerschaden und Klemmer sind total doof. Sind Motor spalten, Lager, Kolben und Zylinder erneuern eine Option?

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Tja, ich fürchte, das geht über meine zeitlichen und fachlichen Kompetenzen hinaus. Und wenn ich das machen lasse, wären selbst bei einem günstigen Arbeitslohn die Kosten wohl hoch. Da scheint mir doch eine Menge Arbeit drin zu stecken. Am liebsten wär mir deshalb ein gebrauchter Ersatzmotor. Aber ich merke schon, dass der schwer zu bekommen ist. Einer war für 578.- inseriert. Dafür habe ich vor einiger Zeit einen 6-Zylinder Audi-Motor bekommen.

  • Bedenke auch.


    Gebraucht heißt nicht unbedingt fahrbereit.

    Bzw kann fahrbereit auch bedingt fahrbereit bedeuten.


    Eine Vespa muss man sich leisten können.

    Entweder Zeitlich oder finanziell. Oder auch beides.

    Wer hier knausert erreicht damit nur Zusatzkosten.


    Beste Grüße Mario