Mehrwersteuersenkung ab 1.7.

  • Ab dem 01.07. wird der Mehrwertsteuersatz auf 16% reduziert.

    Viele Händler werden den Preisvorteil weitergeben, einige bestimmt nicht.

    Wir werden den Preisvorteil zu 100% an unsere Kunden weitergeben.

    Bei Roller-aus-Blech ist der Kauf sogar jetzt schon so günstig wie ab Juli


    Das erklär unser Youtube Video:

  • das kurbelt keinerlei konjunktur an und hat sich unsere geniale bundesregierung mal wieder super schön geredet!

    ganz im gegenteil.. es ist ein irrer aufwand das umzusetzen, dafür dass am ende nichts bei rumkommt!


    ich werde wegen 3% sicher nicht schwach werden...

    beispiel:

    2.000,- kaufpreis für eine vespa

    "ersparnis" --> 60,- WOW.. ich fall vom glauben ab :D


    das ist jetzt nichts gegen dich oder deinen laden!

    einfach nur mal verdeutlicht, dass es (für mich und wohl die meisten anderen) keinerlei anreiz bietet das teil jetzt nicht für 2.000,- sondern für 1.940,- zu kaufen ....


    absolut blinder aktionismus einer mittlerweile völlig an der realität vorbeilebenden politiker klasse die jeglichen bezug verloren hat oder absichtlich verweigert!

  • 2.000,- kaufpreis für eine vespa

    "ersparnis" --> 60,- WOW.. ich fall vom glauben ab

    Das ist genau der Denkfehler. Du gehts vom Einzelfall aus.

    Die Mehrwertssteuereinnahmen 2019 waren rund 180Mrd. Im halben Jahr also 90Mrd. Davon bleiben jetzt 14Mrd bei der Bevölkerung. Erstmal egal ob beim Händler, weil er die Ermäßigung nicht weitergibt, oder beim Käufer.

    Und ja, wenn sowieso gerade eine größere Anschaffung ansteht nehme ich auch € 60.-- gerne mit, als Schwabe, bevor ich sie dem Staat schenke.

    Für uns Selbständige ist das ein Wahnsinns-Aufwand. Der steht in keiner Relation zu einem etwaigen Nutzen.

    Wir ziehen die einfach an der Kasse, bei der man den MWSt-Satz ändern kann, ab. Dann ist das ohne großen Aufwand machbar und der Kunde sieht das er die Senkung erhalten hat. Aber das ist sicher nicht in jeder Branche möglich.