Vespa ET2 C12 auf C16; Betriebserlaubnis C12

  • Hallo!


    Habe eine Vespa ET2 erworben. Die betriebserlaubnis ist auf eine ET2 mit C12 geschrieben. Der ehemalige Besitzer hat aber einen Umbau auf C16 vorgenommen. Somit ist ja die Betriebserlaubnis erloschen, oder?


    Kann ich den Umbau eintragen lassen, damit ich damit fahren kann!? Wenn ja, an wen wende ich mich damit? Mir ist das tatsächlich erst nach dem Kauf aufgefallen....


    Vielen Dank und viele Grüße!


    Nelana

  • Hallo Nelana,


    (Vergaser-)Umbauten bei Deiner ET2 eingetragen zu bekommen erhalte ich bedingt durch das Baujahr für illusorisch. Du hast recht, in diesem Zustand hat das Fahrzeug keine gültige Betriebserlaubnis mehr.


    Du könntest versuchen, je nach Deiner Intention und Deiner Ausdauer, vom Kaufvertrag zurückzutreten.


    Nachdem wir hier eher mit altem Blech unterwegs sind, wird Dir wahrscheinlich auch auf http://www.vespaforum.com eher fachgerecht geholfen. Es gibt aber auch ein paar User hier, die sich damit sehr gut auskennen.


    Viel Erfolg!

  • Vielen lieben Dank!!!


    Könnte ich sie auch wieder auf C12 umbauen lassen? Bin grad echt verzweifelt... :(


    Ich werd mich gleich mal auf dem Forum umschauen.


    Grüße,


    Steffi

  • Moin.


    Der Umbau auf Vergaser ist weitgehend weit verbreitet.

    Nur ohne Abnahme.

    Da gerade ein Defekt erhebliche Kosten verursachen kann ohne das der Defekt beseitigt ist.

    Oft ist die Benzinpumpe defekt.

    Schon mal 200€ weg.

    ECU deutlich mehr.

    Kann man aber günstiger und langlebiger mit einem Malossi ECU beheben.

    So 150€.

    Die Rückrüstung ohne original Teile und Fachkenntnisse ist aussichtslos bzw teurer wie ein Neukauf.


    Beste Grüße Mario