Zündung Vespa px125 E

  • Hallo Zusammen

    Mal noch kurz zu mir; Felix bin 17 und komm aus Richtung Ravensburg:-3

    Ich hab mir vor kurzem eine Vespa P125E bj 1982 gekauft und bin grad dran diese wieder herzurichten. Leider ist der kabelbaum ein einziges Chaos. Hab jetzt mal von der Quelle angefangen und die Zündung ausgebaut und mir Schaltpläne dazu angeschaut, jedoch hab ich an meiner zündgrundplatte nur 3 Kabel die rauskommen. Ist das richtig so und wenn ja wo müssen die dann am kabelbaum hin? Also die Kabel werden jetzt auch alle mal neu gemacht falls das alles so seine Richtigkeit hatklatschen-)

  • Drei Kabel von der Zündgrundplatte (ZGP), die sollten grün (verde), blau (blu) und schwarz (nero) sein. Alle drei sollten in die kleine schwarze Verteilerbox gehen.

    Du hast eine Unterbrecherzündung?

    VNX2T als Typenbezeichnung?


    Die VNX2T sollte doch eine elektronische Zündung haben ... vielleicht weiß das aber jemand noch besser.


    Wenn du die Kabel neu machst ... vielleicht einen fertigen Kabelbaum verarbeiten.


    Meine 125er, VNX2T, Baujahr '83, hatte einen Kabelbruch an einem der Kabel von der ZGP. War nicht zu sehen, weil die Isolationsschicht der Kabel noch heil waren.

    Zitat


    Elektrik ist ein Arschloch!

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Ja hab die 3 Kabel inzwischen Hingelötet, vergaser gereinigt und mit neuen Dichtungen wieder zusammengebaut. Lohnt es sich denn auf eine Elektrische Zündung umzusteigen? Und woran erkenn ich ob es eine 6v oder 12V ist? Es ist eine VNX2T bj 82 ist aber soweit ich weiß auch italienische Produktion

    Zwei Hände, Zwei Eier, Zwei Takte:-7

  • Die elektrische Zündung ist halt wartungsfrei.

    6V oder 12V, bei dem Baujahr sollte das eigentlich 12V sein ... Mach doch einfach mal das Rücklicht auf und schau dir an, was auf der Birne steht.

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.