Tankgeber ohne Funktion hängt

  • Hi zusammen da die Vespa lange stand(pk50xl) hat der Tank Geber ein bisschen Bekanntschaft mit Rost gemacht.

    Ich habe schon Versuch ihn vorsichtig zu zerlegen und wieder gangbar zu machen aber er geht immer noch nicht ganz leicht und bleibt somit hängen.


    Hat jemand eine Idee wie ich das Gestänge ganz auseinander bekomme damit ich die Achse ein bisschen schleifen kann bzw richtig reinigen kann?

    Da scheint oben so eine kleine Messingring drauf zu sein aber ich weiß nicht ob man das überhaupt weiter zerlegen kann. Hab mal zwei Fotos gemacht:) :


    Liebe Grüße


  • Maexo

    Hat den Titel des Themas von „Tangeber ohne Funktion hängt“ zu „Tankgeber ohne Funktion hängt“ geändert.
  • Hast Du den Geber denn schonmal wieder eingebaut und mit vollem Tank getestet?

    Oder sind das noch alles Trockenschwimm-Versuche?

    Ich würde das Teil mal einbauen und testen (Oder von mir aus auch erstmal in einem Eimer voll Sprit manuell)

  • Ja hab ihn auch schon wieder eingebaut er geht zwar hoch aber das Problem ist, dass er bei sinkendem Benzin nicht mit runter kommt sondern hängen bleibt. Daher würde ich die “Achse” gerne bearbeite, damit sie leichtgängiger wird aber hab kein Plan wie ich die rausziehen kann :/

  • sieht von hier aus ziemlich "wartungsfrei" verbaut aus.

    Ich würde es mal mit etwas Kriechöl versuchen. Vorher vorsichtig mit Bremsenreiniger und Druckluft die Brösel rausspülen.

    Keine Ahnung ob das ne Dauerhafte Lösung ist.

    geh erstmal pissen, du schmeckst ja nach gar nix!


    Tourtagebuch: Drei Reisende in Blech
    Mit der Vespa quer über die Alpen
    Sommer 2013, 2 Wochen, 3 Roller, 7 Länder, 3000 km