Vespa Vna2T Motortuning

  • Servus zusammen


    Ich mach gerade unsere vna2t von 58 Klarschiff...

    Die 75kmh sind aber wirklich fürchterlich :+5

    Gibt es inzwischen igwelche Lösungen wie Stecktuning 177 oder sonstiges?

    Mein Weib will damit in die Arbeit ballern , aber hat 25 Kilometer einfach jeden Tag auf der Landstraße :-7

    Ziel ist 90-100 km/h

    Achja die ist mit dem Umrüstsatz von SIP schon auf 10 Zoll umgebaut und sollte auch auf 10 Zoll bleiben

  • Servus,


    es gibt für die alten 2Kanaler keine echte Möglichkeit das von Dir formulierte und verständliche Ziel zu erreichen. Der 2Kanal-DR bringt Dir etwas mehr Drehmoment, womöglich auch zwei km/h on top. Das war es dann.


    Einzig vernünftige Möglichkeit: Du baust auf PX-Motor um. Das ist jetzt auch kein Hexenwerk, aber eben auch kein Stecktuning mehr. Wenn Du Dir einen Smallblock von PX schnappst (125/150er), den mit einem 177er pimpst, dann rennt die Fuhre dank 10-Zoll-Umbau 90-95km/h.


    Ich habe meine VNA aus optischen Gründen nicht auf 10 Zoll umgebaut, sondern einen 200er PX-Motor verpflanzt. Dessen lange Übersetzung egalisiert die Verkürzung durch 8-Zöller. Eingetragen mit 101 km/h. Kann man noch zusätzlich durch einen 210er Malossi oder Polini abrunden. Schönes sprintiges Fahren, spurtstark und rennt stabil ihre 100 km/h.

  • Menzinger

    Hat den Titel des Themas von „Vespa Vna2T Motortuning Suche dringend Hilfe :)“ zu „Vespa Vna2T Motortuning“ geändert.
  • Hab jetzt ein px200 bekommen klatschen-)

    Hast du die Stoßdämpfer ändern müssen?

    Kabelbaum werde ich mal lassen, aber ein Spannungsregler einbauen

    Stossdämpfer hab ich bei meiner VNA einen PX Dämpfer hinten verbaut.


    Mit den Distanzstücken oben am Dämpfer bekommst die Höhe individuell eingestellt.

    Wer nach den Sternen greifen will, sollte keine Höhenangst haben! ;)