Bohrer abgebrochen - steckt im Schloß!

  • Hallo,


    wie schon erwähnt hat mein patenonkel mir ne PK50 XL2 geschenkt!
    Sie steht bei ihm im Hof, Schlüssel hat er keinen mehr!
    Ich würde sie nun gerne zur mir transportieren, ca 500 m, allerdings is ja das lenkradschloß drin!
    Wie bekomme ich das Lenkradschloß raus ohne den Schlüssel????


    Gruß Johannes

  • Ist immer komisch, wenn einer 2 Posts hat uns fragt wie man bei einer Vespa das Lenkradschloss knackt...
    8er Bohrer 2cm tief bohren und auf ist das Schloß.

    Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK

  • Hallo,


    so habe mich nun nach nem neuen Zylinder umgeguckt:

    Passen die anderen Zylinder dann auch für den Sitz und für das kleine Gepäckfach?


    is das der richtige? also passt der auf die PK 50 XL2???


    Brauche ich das auch noch dazu:


    Gibt es was zu beachten beim Schlie0zylinder einbau????
    Bzw wie funktioniert es genau?


    Gruß Johannes

  • Hi natürlich können das einige. Die Frage ist nur ob man das tun sollte. Du fragst wie mann einen abgeschlossenen Roller frei bekommt. Aber woher sollte ich wissen das Du der Eigentümer bist? Das Bild der Betriebserlaubnis war kein Witz und zuerst muß mal festgestellt werden was das für ein Type ist, denn es sind unterschiedliche Schlösser.


    klaus

  • Hallo,



    also laut meinem Bruder ist es ein PK50 XL2 !


    Er hat auch so einen gefahren!



    Der Roller hat einen halbrunden Tacho, das müsste dann der XL2 sein oder?


    Wo dran erkenne ich das denn noch? Welche markanten Merkmale hat der XL2?



    Ich weiß die Sache hört sich nicht gerade sehr seriös an, doch mein Patenonkel hat den Roller von seiner Ex-Freundin geschenkt bekommen.


    Nun hat er ihn mir geschenkt, da er nur bei ihm im Hof stand, allerdings hat er keine Schlüssel bzw. papiere mehr.


    Ich habe nun versucht über www.wer-kennt-wen Kontakt zu ihr aufzunehmen, doch bis jetzt hat sie sich noch nicht gemeldet!


    Meint ihr wirklich ich wäre so blöd und würde über ein offenes Internetforum versuchen Informationen zu beschaffen, wenn der Roller gestohlen wäre?


    dann würde ich nicht fragen, sondern es geheim halten und es einfach machen!



    Hoffe ihr könnt mir helfen!!



    Gruß Johannes

  • alles nicht so richtig. Ne XL2 hat diesen Tacho. Allso hast Du ne XL1. Aber warum nicht der Reihe nach. Fahrgestellnummer ablesen (steht unter der rechten Seitenklappe ) dann Unbedenklichkeits bescheinigung besorgen, dann neue Papiere beantragen und dann erst Geld in das Ding stecken. Und das wirst Du müssen, und Du wirst dich wundern wie ein Fünfziger nach dem anderen darin verschwindet. Allso auch sparen!!! Wegen der Papiere Du kannst ja mal den Handschuhkasten öffnen, vieleicht ist da was drin. Dein Kasten sollte ein eigenes Schloß besitzen, bohr das Schloss in mehreren Gängen bis auf 8mm auf, MAXIMAL 20MM tief, sonnst zerstöst Du Schloßteile. Dann den Schrießzylinder mit nem Schraubendreher drehen.


    Wenn Du das alles geschafft hast, werden wir weitersehen. Ach noch eins, die Dummheit der Menschen ist unendlich. Gerade hab ich gelesen, daß ein Dieb ein Zelt bei E-Bay versteigert hat. Und das auch noch an den Nachbarn und Besitzer.


    klaus

  • Ja genau den Tacho hab ich auch, also halbrund!!!!


    Ja die recht Seitenklappe.....der is mal auf die Seite gefallen und an dem Nippel unter der Sitzbank mit der man die Klappe normal aufmacht kann mann nicht dran ziehen, i-was verkantet!!


    Wegen der UNbedenklichkeitsbescheinigung!!! Wo krieg ich die denn?? Da les ich bei de Polizei, da les ich bei de Zulassungsstelle, da bei KBA!!! Reicht es wenn ich das Formular bei www.kba.de runterlade, ausfülle hinfaxe!!! bekomme ich dann die Papiere? oder wo bekomme ich die dann her???? Hab schon mehrer versionen gelesen!?!?!


    Laufen müsste das Ding eigentlich, hat nie Mucken gemacht, steht halt jetzt schon 2 Jahre! Mals schauen!!!


    Danke auf jeden Fall schonmal!!!!


    Wegen dem Aufbohren, werde es wahrscheinlich erst nach de EM machen, hab beruflich im mom viel um die Ohren und dann in de Freizeit EM!!!!


    Gruß Johannes

  • Tja, hilfreich währe es wenn da


    <===== Dein Wohnort stände. Dann könnte eventuell mal jemand vorbei schauen. Für die XL2, die nur ein Schloß hat, ist das Öffnen etwas anders. Das ist unter Tips und Tricks beschrieben.


    und wegen der Mucken, der Benzin ist zwischenzeitlich "verduftet" und das Oel ist allein zurückgeblieben, und hat sich aus Frust zu einer dicken Pampe umgewandelt welche alle Löcher in Vergaser verstopft. Da währe es ein Wunder wenn die Vespa noch laufen würde.


    klaus

  • Mein Wohnort ist Bingen, bei Mainz!!!


    Wieso nur ein schloß?? Was meinst du damit? 1 Zündschloß?
    Also der Roller hat 1 Zündschloß, 1 Gepäckfachschloß und 1 Sitzachschloß!!!!


    Ja dann muss ich wohl mal den vergaser ausbauen und reinigen usw usf!!!!

  • Dann stimmt etwas nicht, Die Xl2 hat ein Schloß für den Lenker, Zündung UND Handschuhfach, ein weiteres für die Sitzbank. Hier mal die Bilder der Bank und vom Handschuhfach. In der Vertiefung oben sitzt das Schloß. Bei der Bank, achte auf die Form der unteren Verkleidung vorne und hinten. Und lass dich nicht von dem Schild irritieren, das ist eine PK50XL2 Bj. 91



    klaus

  • Ja stimmt, du hast Recht, habe es verwechselt!


    Mein Roller hat ein Schloß für Zündung, Lenkrad und Gepäckfach!
    Dann noch ein weiteres hinten Am Sitz um an den Tank zu kommen!


    Sin die oben angehängten Links die richtgen Schlösser?


    Was gibt es für Tricks beim aus- und einbauen des Schlosses?


    MFG J. Backes

  • Wieso sind die Links unpassend? da steht doch extra dran "Vespa PK" ????


    Ist im Preis von 19,90 € nur ein Zylinder, also Zündschloß oder auch der passende für die Sitzbank drin???


    Gruß Johannes

  • in dem tütchen sind 2 kurze und ein langer Schließzylinder....


    verbauen wirst du einen kurzen im Zündschloß und einen langen in der sitzbank...


    kannst auch mit dem Roller in Frankfurt bei mir vorbeikommen...und ich wechsel Dir schnell die Schlösser.... (aber nur wenn du die Papiere vom Roller vorzeigst)...



    Rita

  • OK das sind deine Schlösser oder? also zwei kurze ein langer???


    Aber wieso sind die anderen Links unpassend????


    Es steht doch dran "PK" !?!!ß

  • Was glaubst Du, wieviele verschiedenen PK Modelle giebt es? Die Aussage "mercedes PKW" beschreibt das Auto auch nicht sehr genau.


    Schon der Unterschied XL1 oder XL2 bedingt andere Schlößer.


    klaus


    PS in der Betriebserlaubnis steht aber bei beiden "PK50XL" Du solltest in der Zukunft bei Teilekäufen darauf achten "für XL2"

  • So also ich habe eben versucht das schloß auszubohren!!!




    Hab mim 6er Bohrer probiert ging wunderbar 2cm rein, schloß aber noch nicht auf


    dann mit nem 8er bohrer rein ging auch gut, dann verkantet und zu guter letzt abgebrochen!


    Jetzt steckt der Bohrer im Zylinder!!! Uahhhhh!!!!


    Und ich krieg ihn nicht raus!




    Was mach ich jetzt? hab alles abgebaut vorne und hinten, das Schloß liegt jetzt also komplett frei!!




    Was kann ich noch machen?

  • Prima, hilft nur den abgebrochenen Bohrer rausholen. Respekt das ist schon ne Leistung nen 8ter Bohrer abzubrechen. Da hilft nicht und niemand, aber wenn Du eh schon vorne und hinten alles ab hast, dann ist dr Handschuhkasten auch ab. Dann kannst Du mit nem kleineren Bohrer das Schloßgehäuse zerbohren. Dieses Teil Das schwarze Teil dürfte ja schon ab sein. In diesem Schloßkörper findet die Verriegelung statt.