Filmen auf der Vespa.

  • Moin, würde gerne einen kleinen Film bei der Fahrt drehen, aber wie?
    Ich möchte kein Geld für diese Kameras ausgeben, sondern mit der Digicam filmen.
    Und mit einer Hand am Lenker fahr ich nicht, Beifahrer ist auch blöd.
    Ich dachte da eher an einen doppelten Saugnapf aus dem Aquariumzubehör. Ein Saugnapf auf das Display der Digicam, den anderen auf den Scheinwerfer. Hält das? Oder habt ihr eine andere Idee.
    Wenn ich es in den falschen Bereich gepostet habe, bitte verschieben..
    Danke ;)

  • meine vespa fährt auch freihändig, da brauchste keine hand am lenker ... :whistling:


    das mit dem auf dem lenker festmachen kannste ja mal probiern. ich würde glatt behaupten, dass du nichts siehst, weil das bild zu sehr wackelt.

    Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge


    ESC 2013+2014: K5
    ESC 2015+16: K5 + K1
    BaB-Race-Meister 2015+2016


    Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
    - frei nach Konrad Duden

  • Wenn du eine etwas größere Kamera hast. (denke mal diese Taschendinger im Scheckkartenformat sind zu klein)
    Kannste die wunderbarstens mit dem kameraeigenen Gurt vorne am Integralhelm (quasi vor deinem Mund) festmachen. Das ganze kannste dann noch mit Einmachgummis stabilisieren und etwas ausrichten.
    So ist das hier von mir auch entstanden. -klick-

    Zitat Vechs:
    Karl, Westsider... hauptsache Italien

  • Man kann sonne Cam auch genausogut mit Gewebeklebeband aka Gaffer aka Panzertape am Helm festmachen, wenn man son Gurt nicht hat.
    Hab ich auch schon gelegentlich gemacht, tuts optimal.