Stück vom Vergaser abgebrochen!

  • HAllo
    als ich heut den Vergaser aus der V50 meiner cousine ausgebaut habe ahbe ich bemerkt das ein stück abgebrochen ist!
    Und zwar da wo er an den ansaugstutzen geklemmt wird.
    Jetzt die frage ist das egal,sollte ich versuchen es mit kaltmetall zu reparieren oder neuer vergaser?
    Kann es sein das wenn das teil nicht dran ist das er falschluft zieht und das dann die ursache für den fresser war?
    achso ich stell morgen mal ein bild ein!
    mfg vespa77

  • Gerade an der Befestigung zieht der Gaser gern mal Falschluft, besonders wenn der Filzring nicht richtig dichtet. Einen Reparaturversuch würd' ich an deiner Stelle schon unternehmen, allerdings würd' ich mich auch darauf vorbereiten das es evtl. nicht lange hält!

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • Hey
    okay danke hab ich grad eben auch gelesen!
    Naja denke dann wirds zeit für nen neuen!
    Da dieses stück dann woh den kolbenfresser verursacht hat!
    So ein sche.. der schöne 75er dr!!! :D
    was würdet ihr sonst noch überholen bei ner spezial die 6 jahre stand?
    Also ich dachet an
    -kupplungsbeläge
    -getriebeöl
    -zylinder
    -gaser
    -zündung reparieren bzw. neu einstellen oder ne neue draufmachen!
    denke lager müssten noch okay sein will den motor nicht unbedingt aufreißen!
    mfg vespa77