Hilfe bei Motorzerlegung

  • habe gerade was sehr unschönes gesehen...


    der motor wurde wohl schonmal überholt und dabei hat jemand die hauptwelle gekillt. vorne ist ein stück abgebrochen :(


    kann ich die bedenkenlos wieder so einbauen, oder würdet ihr ne neue/gebrauchte kaufen?

  • Ich würde so einiges wieder verbauen, aber DAS NICHT!
    Es handelt sich bei dem Teil ja nicht nur um ein Getriebeteil sondern ja auch um die Radachse.
    Das Bauteil ist für die Sicherheit sehr wichtig!

    Perlen vor die Säue

    Einmal editiert, zuletzt von Da_Rolla ()

  • mhh.. ok. dann wohl ne andere besorgen. woher kriegt man sowas? meine SIP suchkünste sind net der hit, aber da hab ich zumindest keine gefunden.

  • RSE war bisher eine Spitzenadresse für so etwas.
    Die haben eigentlich alles gehabt, nicht nur Blink-blink Kram.
    Aber RSE räumt sein Lager. Als ich RSE das letzte mal besucht habe, hatten sie kaum noch Teile für die Vespa smallframe. Vlt. hat sich das geändert.
    Ich habe zumindest gerade einen neuen Pott bei denen bestellt.
    Es gibt auch immer noch 20% auf A 8olles

    Perlen vor die Säue

    Einmal editiert, zuletzt von Da_Rolla ()

  • hab bei RSE nur ein lager für due hauptwelle gefunden. oder nach was such ich da?


    werd mich mal bei vmoto erkundigen. habe dort schon andere teile gekauft und war eigentlich sehr zufrieden...


    muss ich die zahnräder die draufstecken auch dazukaufen, oder gibts die welle einzeln?

  • wie vergammelt, wo vergammelt, wer ist vergammelt?


    habe bei vmoto die welle bestellt. 10 Euro geht auch preislich in ordnung. jetzt hoffe ich nur auf ne schnelle lieferung, dann kanns weiter gehen mit dem zusammenbau. morgen versuch ich mal die hauptwelle rauszuschlagen und die anderen lager.

  • Sei vorsichtig beim Rausschlagen der Welle, da die Schaltgabel da dran hängt.
    Wenn du es behutsam machst, dann sollte die Schaltgabel von alleine von der Welle abgehen

    Perlen vor die Säue

    Einmal editiert, zuletzt von Da_Rolla ()

  • schaltgabel ist das teil, an dem die schaltzüge außen eingehängt werden, oder?


    kann ich das auch irgendwie vorher aushängen?

  • genau das ist das teil.
    Die Schaltgabel dreht sich mit wenn die Welle herausklopfst und gibt so die zwei Schaltsteine frei.
    Beim Zusammenbau steckst du die Schaltsteine rein während du die Welle vorsichtig wieder hineinschiebst.
    Klingt kompliziert ist aber nicht schwer.
    Nur nicht so dolle auf die Welle kloppen, aber das sollte selbstverständlich sein, denke ich...
    Auf dem Bild siehst du die Stelle an welcher die Schaltsteine auf der Welle befestigt sind. Die stecken in dieser Rille

  • ich klopfe und klopf und klopfe... doch diese hauptwelle bewegt sich keinen millimeter. gibts da irgendeinen trick? oder muss ich das schaltkreuz in ne bestimmte position drehen?

  • nein das würde nicht funktionieren
    Welle wird nach innen ausgetrieben, das Lager nach außen
    also: Lager erwärmen, Welle nach innen austreiben, Gehäuse ums Lager erwärmen, Lager nach außen austreiben
    fertig :)


    beim Zusammanbau Lager rein und dann Bremsankerplatte drauf bevor du die Welle eintreibst, verhindert dass das Lager wieder ausm Sitz geht

  • ich werd noch zum hirsch... ich kloppe jetzt schon ne halbe stunde mitm gummihammer auf der welle rumm wie ein bekloppter. das hat schon benahe was von aggresionstherapie.


    habe das lager auch schon beinahe glühend heiß gemacht, aber die welle bewegt sich nicht einen einzigen mikrometer.


    nun ist guter rat teuer. was tun?