DSC00043kl.JPG

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Nachrichten

  • Hallo bräuchte eure hilfe 😁


    Hab mir im Dezember 2020 meine erste Vespa gekauft.


    Typ Pk 50 xl von 1992 Schalter

    Verbaut ist ein 75 ccm Polini mit einem 16.15 F vergaser .


    Die vespa ist 3 mal angesprungen und jetzt will sie nicht mehr.😑😑


    Und der Kickstarter nach 3-4 mal treten wird so ob würde man in einem Sandsack treten.


    Kann mir jemand einen Typ geben was das sein kann??



    Danke schon mal 😎 :-7

  • Hey zusammen,

    Da es derzeit bei meiner Restauration jeden Schritt nach vorne wieder 2 nach hinten geht, benötige ich mal wieder Hilfe...

    Heute hab ich meinen Rahmen vom Sandstrahlen abgeholt und der ganze Spaß sieht noch schlechter aus wie gedacht.

    Ist das noch Reparierbar oder sollt ich mich auf die Suche machen nach einem neuen? Und falls man sowas wieder hinbekommt, mit welchen Kosten muss ich rechnen?

  • Hallo zusammen,


    bin gerade dabei bei meiner PK XL2 die vordere Bremsankerplatte an der Schwinge zu montieren. Beim Zusammenbau der Bremseinheit ist mir aufgefallen, dass das Loch von der Bremsarmaufnahme in der Bremsankerplatte viel größer ist, als die der Durchmesser der Bremsarmaufnahme. Wenn die Befestigungsschraube der Bremsarmaufnahme nur leicht angezogen ist, dann hat das Ganze recht viel Spiel.


    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich ;) ?


    Schöne Grüße


    Harry

  • Hallo, ich baue gerade meine Vespa zusammen und bin mir bei den Kabelfarben nicht mehr zu 100% sicher. Hat zufällig jemand einen Stromlaufplan für eine Vespa PK 125 XL Plurimatic Baujahr: 1991, VVM1T ?

    Kann mir einer sagen ob ich den Steuerstrom für das Anlasserrelais richtig angeschlossen habe ?

  • Moin aus Ostfriesland!


    Ich glaube ich habe den Elend von jemand anderen gekauft.

    Es ist ein Cosa 200 von 1991.

    Ich bin kein Profischrauber aber habe auch kein 2 Linker (Niederländische) Hände.


    Beim nachschauen von was alles gemacht werden muss entdecke ich leider immer mehr.

    - Tank reinigen

    - Neue Tankgeber (da fehlt die Hälfte)

    - Neue Tankanschluß (total Verrostetes Filter)

    - Vergaser reinigen

    - Bremse Hinterrad komplett neu auch Zylinder

    - Simmering Antriebswelle (Brems/Radseite) leckt!?


    Ich habe zwar ein Technik und Wartungsbuch für Vespa aber das steht leider nicht gut umschrieben, wie entferne ich die Simmering? Es scheint mir nur von innen was bedeuten würde das ich den Motor zerlegen muss 8|

    Oder sehe ich hier was falsch?