Meine Vespa.JPG

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Nachrichten

  • Hallo zusammen!


    Ich fahre eine Vespa V50 Spezial (V3B5T) mit Lenkerendenblinker. Seit einiger Zeit hatte ich Probleme beim Herunterschalten aus dem vierten in den dritten Gang. Alle anderen Schaltvorgänge gingen problemlos und butterweich.


    Zunächst hatte ich aufgrund von Online-Suchergebnissen die Vermutung, dass die Schaltklaue dafür verantwortlich sei. Allerdings scheute ich mich ein wenig, den Motor zu spalten, um das Teil zu ersetzen. Im Laufe der Zeit wurde das Problem vor kurzem jedoch schlimmer und selbst andere Gänge gingen kaum noch zu schalten. Nur mit Kraft konnte ich manchmal die Gänge noch einlegen. Das ließ mich nun den Fokus auf die Bowdenzüge legen, vielleicht waren die ja beschädigt in klemmen in den Hülsen?


    Also habe ich am Wochenende die Züge hinten ausgehangen und am Schaltrohr gedreht, um zu checken, ob die Züge freigängig sind. Waren sie nicht. Nachdem ich den Lenkkopf geöffnet und die Bowdenzüge ersetzen wollte, stellte ich fest, dass die alten Züge

  • Hallo Freunde,

    Einen SI Vergaser habe ich auf einen DR 177 gebaut. Der Motor hängt in einer Sprint veloce. Bisher nur kleine Fahrten gemacht

    Habe jetzt beim Düsen Tausch gesehen, dass sich der Schieber beim Vollgas Anschlag nur zur Hälfte öffnet.

    Ist der falsche Schieber da drin?

    Ist die Stange für den Gaszug zu lang.?


    Ich glaube im Vergaser ist es da war vorher eine Stange drin für Getrenntschmierung. In die Aufnahme geht aber nicht der Nippel des Gaszug.


    Wie lang ist denn der Weg des Gaszuges?

    Von Null Gas bis Vollgas.?



    Vielen Dank für Eure Hilfe.

  • Hallo liebe Kollegen,


    eine traurige Geschichte hat mich in den Besitz einer angefangenen Restauration gebracht.

    Ein lieber Freund von mir, den ich jetzt schon ein paar Jahre kennen und schätzen gelernt habe durch zeitweise Zusammenarbeit bei Spezialevents meines Arbeitgebers, hat mir bereits vor ca. vier Jahren erzählt, daß er eine V50 herrichtet.

    Damals war ich noch der mit der Ape und mit einer schwarz-matten Automatik und fand das zwar interessant, aber nicht unbedingt soo prickelnd.

    Schaltwespen hatten mich damals noch nicht so interessiert, ich war eher Ape und mit meiner Automatik zufrieden als Exotin.

    Zwei Jahre später habe ich geholfen, seine Bremstrommeln von gefühlten zwei Millimetern hartnäckigem Lack zu befreien, ebenfalls das Steuerrohr und wir haben alle drei Teile dann schwarz matt lackiert. Seit damals wußte ich, daß das Baby bereits in NATO-oliv lackiert ist.

    Das war 2020 im Sommer. Bereits damals hat er gemeint, daß wir dann zusammen fahren sollten.

    EIn Jahr später dann

  • Moin in die Runde,

    reine Erfahrungswerte würde ich hier gerne wissen.

    Mein Set Up:
    Mallossi 210 (Steck Tuning keine angepassten überströme)
    BGM Big Box
    Vape Sport
    Vergaser Dellorto 24/24

    Derzeit fahre ich folgenden Düsen:
    Mischrohr: 160 BE 3
    Hauptdüse: 130
    Nebendüse: 55-160

    Sie springt recht schlecht an wenn sie warm gelaufen ist und im Teillastbereich qualmt sie ganz gut

    Kollege meinte ich soll die ND kleiner machen.
    Ich würde HD auch auf 128 setzen

    Welche Zündkerze fahrt ihr? welche Düsen habt ihr drin? welches Mischrohr habt ihr ?

    Lieben Gruß

    Johannes

  • Moin


    Ich fahre eine PK 50 XL mit ziehchocke.


    Bei meinem jetzigen Vergaser 16/15 ist der Choke mit einer "Wippe" montiert.

    Der 19/19er von Dellorto den ich heute bekommen habe hat diese "Wippe" nicht.

    Kann ich diesen Vergaser trotzdem einbauen und wird dies funktionieren?



    Gruss

    Marco