Lenker öffnen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ok vielen dank :) sehe ich das richtig, muss der draht zum lenker dort raus kommen, wo ich es auf dem bild (1) markiert habe? weil wenn ich versuch den draht von der anderen seite reinzudrücken, tut sich irgedwann nichts. entweder er klemmt oder er kommt zum lenker doch durch einen anderen schlauch.

      Und wie befestige ich den draht dann wieder an dem gasgriff (bild (2))
      Bilder
      • DSC004261.JPG

        360,71 kB, 1.632×1.224, 103 mal angesehen
      • DSC00424.JPG

        491,4 kB, 1.632×1.224, 83 mal angesehen
    • Ja da wo du markiert hast ist der Anschlag der Zughülle, also kommt da auch der Draht raus. Du wirst den Draht von oben nach unten durchschieben und dann den Endkopf einfach in das Loch vom Gasgriff einhängen (siehe Foto). Ist eigentlich eine relativ logische Geschichte. Wenn du dann am Griff drehst, wird der Zug quasi über die Führung nach oben gezogen.

      Achja...fängst du vom Vergaser an zu schieben?..das ist eigentlich falsch, es sei denn du schraubst die Endköpfe auf beiden Seiten an. Normalerweise ist ein Ende fest am Zug dran (das kommt an den Griff) und beim Ende am Vergaser führst du den Draht durch einen Endkopf den du dann zuschraubst und somit auf dem Draht fixierst...
      Bilder
      • gasgriff.JPG

        353,48 kB, 1.632×1.224, 51 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Letman ()

    • es ist besser einen innenzug zu verbauen, der den passenden Nippel für das einhängen am vergaser hat... und im Lenker einen kleinen schraubnippel zu verbauen...... mach ich seit über 30 jahren so.......

      Rita
    • Vespa Fahrer Avatar

      Rita schrieb:

      es ist besser einen innenzug zu verbauen, der den passenden Nippel für das einhängen am vergaser hat... und im Lenker einen kleinen schraubnippel zu verbauen...... mach ich seit über 30 jahren so.......

      Rita


      Mach ich genauso, denn spätestens nach dem 3. mal Nippel abschrauben sieht der Zug aus wie Sau und lässt sich nicht mehr vernünftig einfädeln
      Würde an deiner Stelle auchden Tacho rausmachen, weil man sich mit 2 Händen einfach leichter tut.
    • Okay vielen dank :) reichts, wenn ich einfach so ein zug aus dem Fahrrad laden kaufe oder brauch ich da irgendwas spezielles?
      irgendwie trau ich mich nicht den tacho abzuschrauben ohne dass irgendwas in die lenkerstange reinfällt, oder wo schraube ich den denn überhaupt ab?
    • Der Tacho ist von unten außerhalb des Lenkers mit einer langen Schlitzschraube befestigt. Außerdem hält ihn die Rändelmutter an der Tachowelle - Vorsicht wenn du sie löst, dass sie nicht die Tachowellenhülle entlang nach unten auf Nimmerwiedersehen in die Lenksäule rutscht. Lieber vorher die Tachowellenhülle unterhalb der Rändelmutter mit etwas Klebeband umwickeln, so dass die Mutter nicht darüber rutschen kann.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.