Verbrauch extrem gestiegen seit Umstieg auf DR 75 - Was kann man machen?

  • Ich suche nach Möglichkeiten (außer benzinsparenden Fahrweisen, die Tricks kenn ich schon :D), um den Verbrauch meine PK 50 XL2 zu senken.
    Ich habe folgendes Setup verbaut:



    DR 75
    Dell'Orto 16.15er Vergaser
    72er HD



    Noch bin ich in der Einfahrphase, jedoch merke ich schon deutlich den gestiegenen Verbrauch.
    Was kann man noch am Vergaser ändern, an der HD anpassen o.Ä.
    Gibt es noch andere Möglichkeiten, z.B. anderer Auspuff oder sonstiges?
    Endgeschwindigkeit sollte immernoch so bei 55-60 liegen, hauptsache der Anzug verschlechtert sich nicht extrem.



    p.s. Hauptsächlich hat es sich bemerkbar gemacht, wenn ich den Benzinhahn zudrehe und die Vespa nur noch mit dem Sprit aus dem Vergaser fährt.
    Mit dem orginal 50er Zylinder konnte ich noch einige Minuten rumfahren, jetzt sind es unter 100m.

  • Das ist mir klar, aber z.B. eine Vespa Super 150 verbraucht auch nur vllt 3 Liter.
    Und sie hat doppelten Hubraum! Also mit 3 Liter wäre ich ja zufrieden, auch mit 3.5 aber ich glaube mein Verbrauch liegt jenseits der 5-6.

  • Zündung ist aber abgeblitzt


    eine nicht eingestellte Zündung kann auch zu Mehr-verbrauch führen (verbrennt schlecht , dH schlechte leistung )

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • ja sicher , bei jedem Motorspalten, Kw wechsel oder arbeiten an der Zündung MUSS die Zündung neu geblitzt werden

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Hääh? Er hat doch nur den Zylinder und den Kolben gewechselt. Da ist die Zündung doch garnicht verstellt worden.


    Zündung blitzen gehört wie das Vergaserabdüsen zum 1x1 des 2T- Tunings

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • ahh sry hatte ich ganz vergessen, also ich bin noch am fahren, aber ohne führerschin kann ich des schlecht so schnell ausmessen, aber geht in die richtung 5-6l

  • also ein tank reicht bei mir nie für 100 km.
    dass ist mir dann schon zuviel. davor hatte einer für gute 150 - 180 gereicht.