Kotflügel im Eimer!

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Juhu, endlich ein Roller!
    Eine Pk 50 XL 2, für Profis vielleicht nix besonderes, mir reicht es aber locker..
    Also, zum ersten mal drauf gesetzt, Gas gegeben und - nach 100 metern musste der vordere Kotflügel dranglauben...
    Ein kleiner Riss war schon vorher da gewesen, jetzt hat er sich bedrohlich vergrößert :(


    Frage - neuen einbauen ist ja eine Arbeit, die nicht zu unterschätzen ist, sogar die Bibel sagt dazu, dass die Kotflügel etwas "unglücklich" konstruiert sind, was die Montage angeht...


    Hat jemand eine Ahnung, was sowas in der Werkstatt kosten würde? Oder kennt ist hier vielleicht einer aus Hamburg, der selbst Erfahrungen damit hat und die Arbeit machen würde? Kann gerade nicht so viel Geld hinein Stecken, die Anschaffung des Rollers war schon teuer genug...
    Oder kann man solche Risse vielleicht irgendwie provisorisch flicken? Will ungern mit Tesa-Film durch die Gegend fahren... Oder ist das die einzige Chance? Duct-Tape? ?(

  • Nimmste ne 2K Knetrolle vom Lidl.
    Kostet 4,99, ist leicht zu verarbeiten und sollte gut halten.
    Die gibts nur manchmal, im guten Werkzeughandel gibts das auch von Weicon.
    Das ganze bleibt dauerhaft restelastisch und sollte funktionieren.
    Schön saubermachen die Stelle und sinnvoll anbringen, schleifen, grundieren und lackieren.

  • Hallo;
    eine Alternative, der Kotflügel ist aus Kunsstoff. Kunststoff kann man heute schweißen. Frag mal bei einem Motorradladen, die haben meist jemand an der Hand der so etwas macht. Das Kabel, wo geht es denn hin? Könnte der Zug vom Gasgriff sein.


    MfG klaus

  • Zitat

    Original von Andifr
    Die Frage mag dumm klingen aber was is das für ein Kabel das da rumhängt?


    nicht wichtig und schon demontiert :)


    ist von meinem einen gang der eh immer drin ist :)