Vespa macht Geräusche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa macht Geräusche

      Meine Vespa Pk 50 xl 2 "qutischt" beim rollen also wenn ich vom Gas gehe ich denke es bremst mich auch immer ein wenig aus. Ich kann mir nicht vorstellen an was da liegen könnte. Das quitschende Geräusch kommt vom hinteren Rad Hat jemand eine vermutung an was das liegen könnte. ich freue mich über antworten

      Ich habe gehört das kann an der kupplung liegen
      was müsste ich an der kupplung verändern um das quitschen zu beseitigen

      ich freue mich über beiträge
      Eine Vespa fährt auch mit 1:50 Diesel!

      ____________________________________________
      Die Ärzte waren schon immer geil - jetzt fahren sie auch noch Vespa
      [url]http://www.youtube.com/watch?v=LZg8AREFCCE&hd=1[/url]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NickJWolf ()

    • Da wird der bremsnocken in der Bremsplatte schwergängig sein und nicht zurückstellen , oder der Fußhebel ist festoxidiert (alu rostet nicht sondern oxidiert)
      Rostlöser hilt wunder (am Pedal) an der Bremsnocke wäre ich vorsichtig mit Rostlöser sonst bremst sie nicht mehr richtig...
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • hab ich alles mit rostlöser besprüht ist unverändert...
      Eine Vespa fährt auch mit 1:50 Diesel!

      ____________________________________________
      Die Ärzte waren schon immer geil - jetzt fahren sie auch noch Vespa
      [url]http://www.youtube.com/watch?v=LZg8AREFCCE&hd=1[/url]
    • Vespa Fahrer Avatar

      CARDOC2001 schrieb:

      Da wird der bremsnocken in der Bremsplatte schwergängig sein und nicht zurückstellen , oder der Fußhebel ist festoxidiert (alu rostet nicht sondern oxidiert)
      Rostlöser hilt wunder (am Pedal) an der Bremsnocke wäre ich vorsichtig mit Rostlöser sonst bremst sie nicht mehr richtig...


      Hilft das wirklich?
      Mir wird alle paar Tage die Bremse fest, mehrfach ausgebaut und beinahe taeglich geoelt, aber keine Besserung.
    • hallo also fett darf nicht an einem bremsnocken!man verwendet da kupferpaste!die ist temerraturbeständig !!wenn mann fett verwendet und die bremse wird heiß kannn es passieren das das fett vom bremsnocken läuft dann auf den bremsbelag und schon hast du keine bremswirkung !!

      du soltet die bremse mal aufmachen und nachsehen was da fest ist !kann auch sein das die bremsbackenfest sind da wo sie drehend gelagert sind ! ambesten alles zerlegen saubermachen und mit etwas kupferpaste wieder zusammenbauen!!!
      dan kontrolierst du den seilzug bzw das fußbremspedal ob da alles gangbar ist!wenn nicht , ausbauen und gangbarmachen !!!dort kann mann dann oil nehmen wenn es leicht läuft etwas fett dran machen !!!dort kann mann fett nehmen weil dort keine wärme quelle ist!wenn mann oil nimmt und fährt weiter kann es passieren das es durch regen rausgespühlt wird!!!das kann mit fett nicht so schnell passieren!!
      gruß gernot