PK XL in Münchner Westen - Wer kann Helfen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK XL in Münchner Westen - Wer kann Helfen?

      Servus,

      ich habe eine PK XL (4 Gang) Baujahr 1992 bekommen. :thumbup: Bevor der Vespasommer kommen kann muss sie wieder komplett flott gemacht werden.

      Ich bin bislang einen Automatik-Plastik-Roller gewohnt gewesen und tu mich noch etwas schwer mit der Handschaltung und dem manuellen Choke. ?(
      Hab keine Ahnung, ob Standgas, Leerlauf und Choke korrekt eingestellt sind. Die Vespa stand wohl eine Weile ohne gefahren zu werden.

      Ist jemand im Münchner Westen, der mir mal aufzeigen kann, was gemacht werden muss? Bin über jede Hilfe dankbar.


      KK
    • Rollerzentrale in der anglerstr. Ist ausgezeichnet für Teile und auch Tipps-sind Profis aber mithilfe des Forums kannst du da die richtigen fragen stellen und die üblichen verschleissteile bekommen
    • Da hat stefbold recht.
      Musst nur aufpassen das Christop keinen schlechten tag hat, dann mag er nicht immer die Fragen beantworten ;)
      Aber sonnst helfen die immer.

      Ansonnsten kannste dich ja mal melden. Bin zwar im Süden, aber flexibel ;)

      Gruß
      Patrick
    • Stimmt - absolute TOP-Adresse in München ist tatsächlich die Rollerzentrale. Keine Allüren, pure Vespa-Erfahrung. Nur wenn Christoph alleine im Laden steht sollte man nicht zu viele Fragen mitbringen, da er gleichzeitig bedient, telefoniert und ab und an auf seine Sohn aufpasst. Aber insgesamt immer noch besser, als die anderen Läden in München.

      Wenn der Roller lange Stand empfiehlt sich immer eine komplette Revision der Spritzufuhr; soll heißen:


      • Tankinnenseite auf Rost und Schmutzablagerungen prüfen und ggf reinigen
      • Vergaser komplett zerlegen und ultraschallreinigen (kostet zwar was, ist aber die effektivste Methode)
      • Getriebeöl prüfen und ggf. erneuern.
      • Vergaser einstellen (Anleitungen gibts hier im Forum (SuFu) wirklich zu Hauf)

      Das wär's erst mal.

      Viel Erfolg und beste Grüße,
      Automatix
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde
    • Danke für den Tipp. Ich meinte aber eher Jemanden mit "nichtkommerziellem Hintergrund".
      Manches kann man doch sicher auch selber machen. Wenns dann ans Eingemachte geht, klar, dann muss ein Profi ran.

      Könnt ja sein, dass eine(r), der/die sich mit der xl auskennt im Westen wohnt und mir mal ein Statement abgeben bzw. Tipps geben kann.


      KK
    • Danke für Eure Tipps,

      mein letzes Statement hab ich (neben der Arbeit) zu tippen begonnen als nur eine Antwort da war. Deshalb: nicht in den falshen Hals bekommen. Freu mich über jede Reaktion.

      Nen Vergaser hab ich (mit meinem alten Herrn) schon mal zerlegt und gereinigt. Das klingt machbar.
      In der Anglerstraße war ich vor 2 Jahren mal mit meinem Plastikroller ... da hatte dieser Christoph (wenn er es war) wohl keinen gutenTag. ?(

      Was die SuFu angeht, die werd ich bemühen, klar.

      @le gourmet
      Auf das Angebot würd ich gern zurückkommen! Wohne in Laim.


      KK
    • So, kleinere Arbeiten wurden Heute durchgeführt. Nun heißt es Fahren, Fahren, Fahren und Schauen ob Standgas und Kupplung justiert werden müssen oder ob sich das von selbst regelt. Bin erstmal happy.

      "Danke" an Patrick!


      KK